Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Pflanzung von Dahlien mit Knollen im Frühjahr: Vorbereitung, Keimung, Pflanzen

Pin
Send
Share
Send
Send


Dahlien zählen zu den schönsten Herbstblumen. Helle und farbenfrohe Dahlien werden eine echte Dekoration des Gartengrundstücks sein. Sie können die malerischen Blumen und das üppige Laub den ganzen Sommer über genießen, bis der Frost einsetzt.

Botanische Beschreibung

Dahlia, eine brillante Schönheit aus Mexiko, in ihrer Heimat - eine wilde mehrjährige Pflanze. In Bezug auf mittleres Band Russland ist gezwungen, seine Vegetationsperiode mit den ersten Herbstfrösten zu beenden. Spätestens im Oktober werden die Knollen aus dem Boden gegraben und die Stängelreste auf eine Höhe von 10 cm abgeschnitten, zur Lagerung mit einer Schicht Sand oder Torf bedeckt und kühl gelagert - vorzugsweise in einem trockenen und dunklen Keller mit positiver Temperatur und guter Luftzirkulation.

In der botanischen Literatur ist der ursprüngliche Name der Gattung dieser Blumen - Dahlia (Dahlie). Anschließend erschien der zweite Name - Georgina, zu Ehren des St. Petersburger Professors Johann Georgi, blieb aber nur in Russland und den GUS-Staaten. Beide Formen des Namens werden auch verwendet: "Dahlie" und "Dahlie".

Die üppige Blüte des Sterns des Herbstgartens ist das Ergebnis optimaler Lagerbedingungen für Knollen im Winter und richtig gewählter Termine für die Pflanzung von Dahlien im Frühjahr auf offenem Boden.

Agrotechnik

Diese schönen Blüten vermehren sich, indem Wurzeln und Stecklinge, Stecklinge und Samen geteilt werden.

Unabhängig von der Sorte lieben alle Dahlien sonnige, offene, aber windarme Gebiete und gut durchlässige, lockere, organisch reiche Böden. Es sollte nicht sauer sein, da sonst die Knollen im Winter schlecht konserviert sind.

Dahlienknollen im Frühjahr pflanzen

Das Frühjahr, genauer gesagt, Ende März, ist der richtige Zeitpunkt, um Wurzelfrüchte und ihre Vorbereitung vor der Aussaat zu teilen. Wenn Sie die Knötchen teilen, achten Sie darauf, den Rest des Stiels zu belassen. In seiner Nähe sind konzentrierte schlafende Knospen, die sprießen werden. Zu mach keinen FehlerBevor die Knollen geteilt werden, müssen sie keimen. Der Prozess im Detail ist wie folgt:

  • In einem Behälter mit einer kleinen Schicht Erde verteilen sie Knollen, bestreuen sie mit Torfmischung oder Moos und stellen sie in einen hellen, warmen Raum (ca. 20 ° C).
  • nach etwa einem halben Monat beginnen die Knospen zu wachsen, dann werden die Knollen in Teile geteilt, wobei nicht mehr als 2 Triebe auf jedem übrig bleiben,
  • Schnitte sind mit Holzasche bedeckt, um Fäulnis zu vermeiden.

Auf diese Weise zubereitete Dahlien werden in den Boden gepflanzt, wobei der Schwerpunkt auf den Pflanzdaten für Kartoffeln in der Region liegt (normalerweise Mitte April - Anfang Mai).

Wichtig: Die Knollen sollten nicht vollständig gepflanzt werden. Eine ungeteilte Pflanze liefert viele Triebe, die zu einer Verdickung des Strauchs, einer Verschlechterung der Blütenqualität und zu einer Beeinträchtigung der Sicherheit schlecht gereifter Knollen führen.

Es ist unerwünscht, große Knollen des Vorjahres auf Delenki zu belassen, da häufig keine neuen Triebe gebildet werden Speicherwurzeln (oder sie sind leicht verdickt). Während der Lagerung sterben diese Dahlien normalerweise ab.

In die Bajonettschaufeln gegrabene Löcher werden mit Humus (Kompost, Torfkompost) und 1-2 Esslöffel komplexem Mineraldünger gefüllt. Beim Pflanzen ist es notwendig, die Sprossen um 5 bis 8 cm zu vertiefen.Für große Sorten wird ein Pflock nahe dem Rand der Grube eingetrieben, an den später ein Strauch gebunden wird. Wenn dies später durchgeführt wird, kann das Root-System beschädigt werden. Die Erde wird reichlich bewässert, damit sie näher an den Wurzeln liegt.

Wenn die Knollen bereits gekeimt sind und sich das Pflanzen verzögert, können sie zuerst in Töpfe gepflanzt werden.

Pflanzen von Dahlienstecklingen

Die Blüte von Dahlien aus Stecklingen ist in der Regel üppiger und üppiger als bei Pflanzen aus geteilten Knollen.

Um starke Stecklinge zu erhalten, sollte die Dahlie unter Beachtung der folgenden Bedingungen richtig destilliert werden.

  1. Ende Februar werden die Wurzelfrüchte in Schachteln mit einer Mischung aus Humus und Sand eingelegt und in einen gut beleuchteten, warmen Raum (ca. 15-20 ° C) gebracht.
  2. Getrocknete und geschrumpfte Knollen vor dem Einpflanzen 3-4 Stunden in Wasser eingeweicht.
  3. Korneklubni mit Erde bedeckt, so dass der Hals völlig offen bleibt.
  4. Wenn die Triebe eine Höhe von 5-10 cm erreichen, werden sie durch eine scharfe Bewegung geschnitten oder getrennt, wobei ein kleines Stück Knolle eingefangen wird.
  5. Die Stecklinge werden sofort in vorbereitete Töpfe umgepflanzt und die Scheiben mit einem Wurzelbildungsstimulator gepudert. Um ihre Blutergüsse zu erleichtern, können Sie die Blätter schneiden.
  6. Nachdem sie auf dem Topf gelandet sind, ziehen sie eine durchsichtige Plastiktüte heraus und legen sie an einen warmen Ort, wobei sie die ersten 5 bis 7 Tage hoch halten. Luftfeuchtigkeit und vor der hellen Sonne schützen.
  7. Nach 4-6 Wochen bilden sich neue Wurzeln und Blätter. Nun kann der Beutel entnommen werden.
  8. Bei gut verzweigten, dahliengroßen Sorten die Triebspitze in einer Höhe von 40-50 cm zusammendrücken

Die Stecklinge bellen gut und in einem Glas Wasser, das regelmäßig gewechselt und überwacht werden muss, damit die Temperatur konstant bleibt.

Bewurzelte Stecklinge werden in den letzten Tagen von Mai bis Anfang Juni an einem festen Platz gepflanzt, wenn die Gefahr eines erneuten Frühlingsfrosts vorbei ist. Wenn sie gepflanzt werden, sind sie leicht eingegraben, um die Knollenbildung zu verbessern und die Widerstandsfähigkeit gegen Winde zu erhöhen. Je nach Höhe der zukünftigen Sträucher verbleiben zwischen den Pflanzen 50 bis 90 cm. Sie blühen im selben Jahr.

Sorten, bei denen die ersten Internodien der Stecklinge kurz sind, werden so gepflanzt, dass sich mehrere Äste im Boden befinden. Gleichzeitig bilden sie auch die Speicherwurzeln, die auf die Achselknospen beschränkt sind. Pflanzen werden in Zukunft gut verträglich gelagert. Selbst wenn der Stamm in einem bedeutenden Bereich absterben sollte, bleiben die in den Knoten gebildeten Knospen und Speicherwurzeln lebensfähig und werden für die Fortpflanzung verwendet. Nächste Saison können Sie zusätzliche Stecklinge und Delenki von ihnen bekommen.

Im Garten wachsende Dahlien werden auch im Sommer gezüchtet, aber in der Regel haben solche Pflanzen keine Zeit, bis zum Frost zu blühen.

Junge grüne Blütentriebe lieben Schnecken und Schnecken. Verwenden Sie spezielle Getreideköder und Zäune, um die Pflanzen vor ihnen zu schützen.

Wachsen aus Samen

Die Saatgutvermehrung wird hauptsächlich von Züchtern zur Erzeugung neuer Sorten verwendet, da die Sämlinge nicht alle Besonderheiten wiederholen mütterlich die Pflanzen. Zwergige Nicht-Frottier-Dahlien, die am häufigsten als "fröhliche Kerle" bezeichnet werden, und dunkelblättrige Sorten werden in der Regel durch Samen vermehrt.

Die Pflanzung von Dahlien im Frühjahr mit Samen erfolgt sowohl kernlos als auch keimlingsartig.

  1. Ende April oder Anfang Mai ist die Zeit der direkten Aussaat in den Boden. Die Samen werden bis zu einer Tiefe von 0,5 cm in den Rillen ausgebreitet.Die Triebe erscheinen 10-13 Tage, wenn die Tagestemperatur 16-17 ° C beträgt. Sie werden in einem Abstand von 25-30 cm voneinander verdünnt. Die Blüte beginnt im Juli und dauert bis zum späten Herbst.
  2. Um die Blüte zu beschleunigen, verwenden Sie die Sämlingsmethode. Samen werden zuerst in Behältern in Innenräumen oder in einem Gewächshaus gekeimt, Sämlinge enthalten bei mittlerer Temperatur. Sämlinge in getrennten Töpfen gepflanzt. Im an Sonne und frische Luft gewöhnten Blumengarten werden Setzlinge gepflanzt, wenn die Gefahr einer Rückkehr der Frühlingskälte vorüber ist.

In beiden Fällen bilden sich bis zum Herbst kleine Knollen, die eine winterliche Lagerung gut vertragen. Im Frühjahr werden sie ohne vorherige Aufzucht im Garten gepflanzt. Die Blüte erfolgt in der zweiten Julihälfte.

Im Falle einer Beschädigung des Pflanzguts (Sämlinge, Jungpflanzen und bewurzelte Stecklinge) mit einem schwarzen Bein wird es mit einem systemischen Fungizid behandelt.

Während der gesamten Vegetationsperiode müssen die Pflanzen 1-2 mal pro Woche reichlich gießen, jedoch nicht häufiger.

Während der ganzen Saison ist es ratsam, 3-4 Blüten mit Mineraldünger zu düngen, spätestens am 20. August.

Die richtige Pflege - der Schlüssel zu einer langen Blüte. Die ersten Fröste signalisieren, dass Dahlien ausgegraben und für die Winterlagerung vorbereitet werden müssen.

Besonderheiten der Frühlingspflanzung von Dahlien mit Knollen

Das erste Mal zum Pflanzen von Dahlien kann im Gartencenter eingenommen werden. Pflanzenmaterial wird sorgfältig ausgewählt. Die Knötchen müssen an der Halswurzel befestigt werden, da die Knospen nur darauf wachsen. Es ist wichtig zu wissen, wie man seine eigenen Dahlien bis zum Frühjahr aufbewahrt, daher beginnt die Vorbereitung des Pflanzmaterials für das kommende Jahr im Herbst.

Mehrjährige Dahlien, deren Geburtsort Südamerika ist, überwintern unter den Bedingungen Zentralrusslands nicht. Um die Pflanzen für das nächste Jahr zu retten, werden sie jeden Herbst ausgegraben und im Frühjahr erneut gepflanzt.

Es ist wichtig, die Knollen der Dahlien nicht nur rechtzeitig auszugraben und zu konservieren, sondern sie auch für die Frühjahrspflanzung richtig vorzubereiten.

Wenn sie von einem kühlen Keller in einen warmen Raum gelangen, keimen sie schnell.

Knollen vor dem Pflanzen können nicht keimen, aber dann können Sie erst Ende August oder im September blühen - 2 Monate später als aus dem vorbereiteten Pflanzgut.

Vorbereitung von Pflanzgut und Boden

Der Standort für den Anbau von Dahlien im nächsten Jahr wird im Herbst vorbereitet - sie bringen verdorbenes organisches Material und graben es auf. Es ist wichtig, nicht nur die Struktur und Fruchtbarkeit des Bodens zu berücksichtigen, sondern auch seinen Säuregehalt. Blumen lieben ein neutrales Substrat. Wenn das Medium sauer oder alkalisch ist, können sie nicht alle ihre wunderbaren Eigenschaften entfalten. Im Frühjahr wird das Grundstück eingeebnet und Löcher gebohrt.

Die Vorbereitung der Dahlienknollen zum Anpflanzen besteht in ihrer Frühjahrskontrolle, der Zurückweisung schlecht konservierter und der Keimung der übrigen Knollen.

Sie werfen alle Knötchen weg, die vom Wurzelhalsband abgebrochen sind: Sie geben keine Keime ab. Während der Lagerung beschädigte Stellen werden mit einer scharfen Klinge geschnitten, Scheiben werden mit grüner Farbe behandelt.

Keimknollen in einem speziellen Behälter

Zum Keimen werden die Dahlien frühestens Ende April - 2 bis 3 Wochen vor dem Pflanzen im Freiland - aus dem Lager genommen. In der Hitze und im Licht beginnen die Knollen sehr schnell zu keimen, über einen längeren Zeitraum wachsen die Sprossen heraus und sind schwach.

Für keimende Dahlien ist es nicht erforderlich, guten Boden zu nehmen. Sägemehl, Kokossubstrat, Sand reichen aus. Nährstoffreserven in den Knötchen selbst reichen aus, um das Wachstum der Triebe zu starten. Das Pflanzen in Töpfen mit Drainagelöchern verhindert, dass die Pflanzen nass werden.

Nach der Inspektion der Knollen werden sie an einem warmen, hellen Ort zum Keimen gebracht. In jeden Behälter wird Sand oder Sägemehl gegossen. Die Dahlienknolle wird mit dem Wurzelhals nach oben gelegt (sie muss sich über dem Boden befinden).

Wenn eine seltene Sorte durch Zerlegen vermehrt werden soll, können die Knollen im März zur Keimung gebracht werden. Gewachsene Dahliensprossen werden mit einer scharfen Klinge zusammen mit der Ferse abgeschnitten und getrennt verwurzelt, und auf der Knolle erwachen mehr Knospen und Triebe wachsen.

Die Reihenfolge der Maßnahmen zur Gewinnung von Sämlingen durch Schneiden:

  • in den nassen Untergrund geklebte geschnittene Triebe,
  • Decken Sie sie mit Dosen, Beuteln oder Plastikflaschen ab, bevor Sie bewurzeln.
  • Legen Sie Scheiben auf die mit grüner Farbe behandelten Knollen.

Verwenden Sie für Stecklinge alte Knollen, die zum Anpflanzen ungeeignet sind. Diese zusätzliche Methode ermöglicht es Ihnen, die gewünschte Sorte schnell zu multiplizieren und eine Menge Sämlinge für die Herstellung von Blumenbeeten zu erhalten.

Knollen der Dahlien im Frühjahr im offenen Boden pflanzen

In Zentralrussland können Dahlien frühestens Mitte Mai im Freiland gepflanzt werden, da sie Angst vor Temperaturen unter 0 ° haben. Vorbereitete Knollen werden an einem sonnigen Ort mit fruchtbarem Boden gepflanzt.

Sie können dem Lochkompost oder Humus hinzufügen, Dahlien wachsen gut auf stickstoffreichen, lockeren Böden.

Das Pflanzschema der Blumen hängt von der Sorte der Dahlien ab. Der Abstand zwischen den Löchern beträgt 50 cm bis 1 Meter, abhängig von der erwarteten Größe des Busches. Die Tiefe des Lochs beträgt ein Spatenbajonett, wenn das Rhizom groß und etwas tiefer ist (bis zu 40 cm). Der untere Teil der Triebe sollte einige Zentimeter mit Erde bedeckt sein. Gepflanzte Dahlien werden gewässert und gemulcht.

Nachsorge für Blumen

Die Blumenpflege umfasst regelmäßiges Gießen, Jäten, Füttern, Schutz vor Schädlingen und Krankheiten. Hohe und mittlere Noten müssen gebunden und geformt werden. Hierzu werden Setzlinge mit einer Höhe von ca. 50 cm geschnitten oder die Oberseiten eingeklemmt (über 4 oder 6 Blatt).

Wenn Sie die Dahlie wachsen lassen, ohne sie zu beschneiden, bildet sich bald eine Knospe am oberen Ende des Triebs. Dies verzögert das Wachstum der verbleibenden Stiele, die in der Pflanze auftreten können. Nach dem Entfernen des oberen Wachstumspunkts beginnen sich von jeder Blattachse Seitentriebe zu entwickeln. Erfahrene Gärtner, die aus den ersten beiden Blättern erschienen sind, raten zum Schneiden, damit der Strauch nicht zu groß wird und schneller zu blühen beginnt. Im Sommer müssen geblühte Blütenstände entfernt werden, damit die Pflanzen nicht verbraucht werden.

Eigenschaften von Dünger und Wachstumsstimulanzien:

  1. Verwenden Sie für das Dressing von Dahlien im Frühling keinen Stickstoffdünger. Dünger und Humus werden nach dem Ausgraben der Knollen auf den Bereich aufgetragen, in dem im Herbst Dahlien wachsen. Dann erhalten die Pflanzen im zeitigen Frühjahr - unmittelbar nach dem Pflanzen - Stickstoff.
  2. Kornevin wird vor der Knospungsphase, wenn es regnet, zur Stimulierung des Wurzelwachstums verwendet. Dies hält das Wurzelsystem der Pflanze unter widrigen Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit.
  3. Anfang Juni werden für Blumen Kali- und Phosphatdünger benötigt. Sie helfen bei der Knospenbildung, der besseren Blüte und der Vorbereitung der Knollen auf den Winter.

Dahlien haben keine Angst vor Frost bis -5 ° C. Graben Sie sie im Oktober ein, wenn der oberirdische Teil vollständig trocken ist. Bis zum Graben werden getrocknete Stängel nicht geschnitten, da sonst die Knospen aufwachen. Es ist besser, die Knollen mit Mistgabeln vom Boden zu entfernen, um Schäden zu vermeiden. Besser bei trockenem Wetter.

Ausgegrabene Knollen werden vor der Lagerung getrocknet. Der Stiel wird auf eine Höhe von 10 cm geschnitten, den Boden vorsichtig mit Knollen abschrubben. Schneiden Sie alle kranken und gebrochenen Teile von Rhizomen mit einer scharfen Schere. Für die Reproduktion im nächsten Jahr werden die Dahlien geteilt, wobei auf jeder Schnittfläche ein Teil des Wurzelkragens verbleibt.

Es wird empfohlen, die Knollen vor der Lagerung mit einer Lösung aus Fungizid, Kaliumpermanganat oder Schwefel zu behandeln.

Es ist praktisch, sie in Pappkartons zu lagern, die mit großem Sägemehl bestreut sind. Die Boxen werden verschlossen und bis zum Frühjahr im Lagerraum, in der beheizten, trockenen Garage oder im Keller bei einer Lufttemperatur von 3–10 ° C belassen.

Sie können Dahlien im Winter in Paraffin speichern. Zu diesem Zweck werden geschälte und getrocknete Knollen in geschmolzenes Paraffin getaucht, in einem Keller oder in einem trockenen, kühlen Raum gelagert. Die Vorteile dieser Methode sind, dass Dahlien nicht austrocknen und nicht früh aufwachen. Im Frühjahr vor dem Einpflanzen werden die Knollen gekeimt und der Paraffinfilm vorgeklärt.

Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge

Die Ursache für die Krankheit der Dahlien sind verschiedene Faktoren - Viren, Pilze, Mangelernährung, unsachgemäße Pflege, Schädlinge durch Insektenbefall.

Manchmal sehen die Blattspreite auf den Büschen faltig und fleckig aus. Blattfleck verursacht Chlorose, die sich in einem Mangel an Nährstoffen äußert. Durch eine Korrektur der Situation kann der Säuregehalt des Bodens gedüngt, überprüft und angepasst werden.

Entlang der Blattadern befinden sich gelbe Flecken mit Chlorose. Wenn sie zufällig auf dem Blatt verstreut sind, handelt es sich um ein Mosaikvirus.

Mit einem Virus infizierte Pflanzen müssen ausgegraben und vernichtet werden, damit die Krankheit nicht durch Insekten oder Gartengeräte auf gesunde Dahlien übertragen wird. Präparate für Viruserkrankungen in Pflanzen sind noch nicht entwickelt worden.

Pilzkrankheiten von Dahlien:

  1. Eine verdickte Landung und ein schattiger Ort rufen das Auftreten von Graufäule hervor. Auf den Blättern erscheint zunächst eine graue Blüte, die sich dann auf alle Pflanzenteile ausbreitet. Tsvetonosy sind verbogen, und die Knospen zeigen nicht. Die Infektion bleibt in den Knollen bestehen und kann im nächsten Jahr wieder aufgenommen werden.
  2. Wenn die Dahlienknospen welken, hängen die Spitzen herab, es ist mit einer weiß-rosa Blüte bedeckt - das ist Fusarium. Beim Graben schrumpfen diese Knollen, schlecht gelagert.
  3. Eine andere Krankheit von Dahlien ist Mehltau. Auf dem Stiel und den Blättern erscheint eine weiße mehlige Blüte, die sich dann grau färbt. Bei einer starken Läsion wellen sich die Blätter, Knospen fallen, es kommt zu einem Wachstumsstillstand.

Zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten werden Fungizide (Fitosporin, Fundazol usw.) eingesetzt. Stark betroffene Exemplare zerstören.

Blumen sind auch durch Insektenschädlinge bedroht - Blattläuse, Nematoden, Käfer, Raupen, Kohlmotten, Weiße Fliege, Thripse. Gegen sie werden Insektizide eingesetzt.

Die ganze Mühe, Dahlien zu züchten und zu pflegen, ist durch eine hervorragende Sommerblüte gerechtfertigt. Erfahrung und harte Arbeit werden dazu beitragen, ein Blumenparadies aus Dahlien auf dem Grundstück zu schaffen.

Wo und wie pflanzen?

Dahlien sind thermophil und lichtbedürftig. Wählen Sie daher zum Pflanzen sonnige Plätze, die vor Kälte und starkem Wind geschützt sind. Das für Dahlien ausgewählte Grundstück sollte mindestens 6 Stunden am Tag von der Sonne beleuchtet werden. In Tief- und Feuchtgebieten überleben Pflanzen nicht.

Dahlien wachsen auf jedem Boden, aber die beste Option ist humusreicher Gartenlehm. Gut für Dahlien und locker gedüngten Sandboden. Die für Dahlien vorgesehene Stelle wird im Herbst sorgfältig ausgegraben und im Frühjahr mit Heugabeln gut aufgelockert.

Unter mittleren Bedingungen werden Dahlienknollen am besten Anfang Juni im Freiland gepflanzt, wenn die Gefahr des Rückfrosts vollständig umgangen ist. Eine frühere Landung erfordert eine obligatorische Deckung.

На выбранном месте выкапываем лунки глубиной на штык лопаты. В них кладем любую имеющуюся органику — перепревший навоз, листовой перегной, компост — и добавляем 20-30 г суперфосфата. Стебли георгин — высокие и полые внутри, поэтому могут легко ломаться под ветром. Чтобы этого не случилось, растениям нужны опоры. Vor dem Pflanzen stecken wir Holzpflöcke mit einer Höhe von 1 bis 1,5 m in die Erde, damit die Dahlien in der Nähe jedes Lochs wachsen.

Es ist besser, dies im Voraus zu tun, um die Wurzeln nicht zu beschädigen! Dann pflanzen wir die Knollen mit der Halswurzel 2-3 cm unter dem Boden. Wir gießen unsere Pflanzen und mulchen die gehackte Holzrinde.
Die Dahlien blühen normalerweise Ende Juli bis Anfang August. Es ist schon kurz vor dem Herbst, mit seinen ersten Frösten. Und ich möchte, dass unsere wunderbaren Dahlien noch ein bisschen länger blühen!

Um die Laufzeit der blühenden Dahlien zu verlängern, pflanze ich Knollen bereits mit Sprossen in den Boden! Ich sage dir, wie ich es mache.
Anfang April Knollen aus dem Keller holen. Ich packe es in einen Karton und ziehe es an
glasierte Loggia mit einer Temperatur von ca. +15 ° C Die ersten Sprossen schlüpfen nach 2 Wochen. Danach pflanze ich Knollen in große Töpfe mit Erde und Torfmoos. Ich wurzele das Wurzelhalsband um 5-6 cm, was zu einer besseren Knollenbildung beiträgt und anschließend die Nieren vor dem Einfrieren bei möglichen Frühlingsfrösten schützt.
Während die jungen Triebe wachsen, entferne ich die Stiefkinder - dies ist für die Entwicklung größerer Blüten notwendig. Mitte Mai pflanze ich in den Blumenbeeten Dahlien als Unterschlupf. Und Anfang Juli fangen sie schon an zu blühen! So verlängere ich die Blütezeit meiner Lieblingsdahlien um einen Monat!

Wie pflegen?

Im Allgemeinen ist die Pflege von Dahlien nicht schwierig und umfasst die gleichen Aktivitäten wie bei anderen Zierpflanzen. Es gibt jedoch einzelne Merkmale. Natürlich können Sie Dahlien nach dem Prinzip "gepflanzt und vergessen" anbauen. Wenn wir jedoch eine üppige und lange Blüte erzielen möchten, müssen wir bestimmte Regeln einhalten. Mit anderen Worten, wir müssen unsere Dahlien richtig führen!

Erstens bilden wir einen Busch richtig. Dazu entfernen wir regelmäßig die entstehenden Stiefkindertriebe, die in den Blattachseln wachsen. Die überschüssigen Triebe sind an der Basis ausgebrochen, und wir klemmen die Haupttriebe nach der Bildung des 4.-5. Blattpaares. Ohne dies wird der Busch auf Kosten der Blüte dumm wachsen.

Zweitens entfernen Sie regelmäßig die Knospen an den Seitentrieben. Dann bilden die mittleren Triebe große Blüten, und die Blütenstiele selbst werden länger und kräftiger. Andernfalls „sprüht“ der Busch auf viele kleine Blüten. Drittens entfernen wir sofort die verdorrten Knospen. Auf diese Weise stimulieren wir die Bildung neuer Knospen und verlängern das Aufblühen unserer Dahlien.

Bei heißem Wetter sind Dahlien unwohl, weil ihre hohlen Stängel schnell ihren Turgor verlieren. Während dieser Zeit brauchen Pflanzen reichlich Wasser und Mulchen des Bodens, um die Feuchtigkeit zu bewahren.

In der Zeit des Wachstums und der Blüte nach starker Bewässerung füttern wir unsere Dahlien mit komplexen mineralischen und organischen Düngemitteln. Die Fütterung erfolgt im Abstand von 10 Tagen. Seit September wird nicht mehr gewässert und gefüttert.
Um die Dahlien vor Blattläusen zu schützen, die sich vom Saft von Blättern, Stielen und Knospen ernähren, sprühen Sie Zwiebelschalen oder Knoblauch in die Büsche. Gut hilft reichlich Blätter mit Seifenwasser zu waschen. Im Notfall verwenden wir insektizide Mittel.

Ende September - Anfang Oktober graben wir die Dahlienknollen sorgfältig aus, sonst sterben sie an Frost.
Vor dem Graben werden die Stängel in einer Höhe von 3-4 cm vom Wurzelhals geschnitten. Wir reinigen die Knollen vom Boden, desinfizieren die Scheiben mit einer starken Lösung aus Kaliumpermanganat und Pulver mit zerkleinerter Holzkohle. Dann trocknen und zur Aufbewahrung entfernen - bis zum Frühjahr.

Wie lagere ich Dahlienknollen im Winter?

Im Winter werden die Dahlienknollen in einem trockenen, kühlen Raum gelagert - im Keller, im Keller oder auf einem beheizten Balkon bei einer Temperatur von + 3-7 ° C. Der Boden der Schachtel ist mit Papier ausgekleidet, so dass freie Kanten bleiben. Füllen Sie den trockenen Boden mit einer Schicht von 3 cm, legen Sie die Knollen darauf und bedecken Sie sie mit einer Schicht Erde. Die Schachtel ist mit überstehenden Kanten des Papiers „verpackt“. Anstelle von Land können Sie auch Sand, Sägemehl, Torf oder Perlit verwenden.

Wie multiplizieren?

Dahlien vermehren sich durch Teilen der Knollen oder Stecklinge.
Knollen-Dahlien teilen sich unmittelbar vor dem Pflanzen. Schneiden Sie die Wurzelknollen vorsichtig mit einem scharfen Messer ab. Jedes der erhaltenen Teile sollte mindestens ein Guckloch haben. Das entstandene Delenki wird sofort in den Boden gepflanzt.

Schneiden Dahlien dazu. Wenn im April Sprossen mit einer Höhe von 5 bis 7 cm an den Wurzelknollen erscheinen, schneiden wir mehrere Stücke mit einer „Ferse“, dh einem kleinen Stück Knolle. Bitte beachten Sie: Es müssen 1-2 Triebe übrig sein, aus denen sich dann neue Pflanzen entwickeln. Legen Sie den Schnitt auf den Griff und Wurzelknollenprozess zur Desinfektion von Holzkohle. Wir gießen eine nahrhafte Gartenerde in den Topf und fügen oben eine Schicht groben Flusssandes hinzu. Wir befeuchten das Substrat und pflanzen die Stecklinge bis zu einer Tiefe von 3-4 cm. Wir decken den Topf mit einer Plastiktüte ab und stellen ihn an einen warmen, hellen Ort. Wir gießen täglich Pflanzen. Nach 2 Wochen wurzeln die Stecklinge und können im Freiland gepflanzt werden.

Wie benutzt man Dahlien in der Gartengestaltung?

Dahlien in verschiedenen Farben und Formen sehen auf separaten Blumenbeeten großartig aus. Bei Einzelanpflanzungen sind besonders blühende und großblumige Sorten besonders spektakulär. Dahlien mit langen und kräftigen Blütenstielen eignen sich sehr gut zum Bündelschneiden.

Hohe Sorten besser entlang Zäunen und Zäunen gepflanzt. Zwerg- und Blumenbeete sehen gemütlich aus in Bordsteinbepflanzungen entlang der Gleise, in Rabatki und Blumenarrays in Gesellschaft mit anderen Pflanzen.
Egal, wie Sie Dahlien in Ihren Garten setzen, sie werden jede Bepflanzung beleben und ihnen die notwendige Helligkeit, Höhe, gestuftes Volumen und ein köstliches Licht durchbrochen geben!

Behandlung vor dem Pflanzen

Wurzel- und Außenwurzelverbände.

(Das Grundwasser sollte sich nicht über 60-70 cm von der Bodenoberfläche erheben.) Bei höherem Grundwasserstand müssen Rabatki, Blumenbeete oder Bergrücken mit Georgiern durch Vertiefung der Wege, Furchen und des angrenzenden Platzes erhöht werden. In anderen Fällen ist es nicht zweckmäßig, Grate, Betten oder Grate herzustellen, die sich über die Umgebung erheben.

Wir werden die Wahl eines Platzes für das Pflanzen von Dahlien in Betracht ziehen, um die größte dekorative Wirkung auf den Hinterhöfen von Blumenliebhabern zu erzielen.

Wenn Sie Dahliensämlinge genommen haben, sollten Sie bis Mitte Mai mit der Landung warten.

Dahlien sind wie jede Blumenpflanze nicht vor verschiedenen Krankheiten und Schädlingen geschützt. Daher sollte das Thema Schutz verantwortungsbewusst angegangen werden.

Wählen Sie einen Ort zum Anpflanzen von Dahlien

Als Boden wäre die beste Option eine Mischung aus Torf, Sand und Perlit. Land sollte vorgewässert werden. Wenn der Pflanzbehälter aus Kunststoff besteht, ist es wünschenswert, Löcher in ihn zu bohren. Von oben werden die gepflanzten Samen mit Sand bestreut, der mit dem Boden vermischt und aus einer Sprühflasche gesprüht wird.

Schöne Pflanzen mit wunderschönen Blumen sind nicht wunderlich, aber sie können uns immer Blütenblätter in verschiedenen Größen, erstaunlichen Schattierungen und zarten Aromen geben.

Je weniger Triebe von einem Stängel wachsen, desto besser entwickelt sind sie. Es ist aus diesem Grund, und um schöne und starke Blumen zu bekommen, brauchen wir auch pasynkovanie. Es ist erforderlich, es in einem frühen Alter durchzuführen, wenn die zusätzlichen aus dem Busch entfernt werden - schwache und gebrochene Stiele, die nur lebensspendende Säfte ziehen, aber kein Ergebnis bringen. Experten empfehlen, nur wenige Stiele im Busch zu lassen, dies ist eine ideale Option für eine Pflanze. Kategorien: Mehrjährige Blumen Blumen für ein Bett

Dahlien pflanzen

. In Stecklingen von Pflanzen bleibt in der Regel ein Stiel übrig, aber manchmal wird die Oberseite der Pflanze über den dritten Knoten geklemmt, um dem Stiel eine Buschigkeit zu verleihen, und die Pflanze entwickelt sich in zwei Stielen.

Stecklinge und Hybridsämlinge werden in der Regel tiefer gepflanzt, bis zu 8-10 cm

In den südlichen Regionen mit trockenem Klima ordnen sie oft tiefe Bereiche für Dahlien an, die allseitig von Erdwalzen umgeben sind, so dass sie nachts mit Wasser aus der Arche, dem Wasserversorgungssystem oder einem Brunnen gefüllt werden können.

Dahlia Garter

Fast nie Probleme mit Setzlingen. Es ist gut entwickelt und gut verträglich.

Wunderschöne Kragendahlien in Ihrem Garten

Das Binden der Blumen ist notwendig, damit sie bei starken Windböen leicht brechen. Dies sollte während der Vegetationsperiode geschehen, wenn die Sprossen gerade erst anfangen, nach der Sonne zu greifen. Stimmen Sie zu, es ist viel einfacher, einen kleinen Zapfen zu installieren und ein Strumpfband im Voraus zu organisieren, als später, wenn die Pflanze erwachsen wird und blüht, ihr Wurzelsystem mit einem Schlupf des Strumpfbandes zu verwöhnen.

Gießen und düngen

Dahlien zeichnen sich nicht durch Launenhaftigkeit aus und können auch im Schatten größerer Pflanzen perfekt überleben. Georges kann auf fast jedem Boden wachsen: auf schwarzem Boden, Sand sowie auf Lehm. Das Kernobst und der Ton werden jedoch, wenn sie trocken sind, sehr fest und dicht, was die Bildung des Wurzelsystems erschwert, und wenn sie getrocknet sind, werden sie mit Rissen bedeckt und zerreißen die Wurzeln der Pflanzen.

Entfernen Sie bei großen Dahliensorten zur Vergrößerung der Blütenstände alle Seitentriebe, die an den Blattachseln auftreten, die sogenannten Stiefkinder.

. Cherenkovye pflanzt besser zwei Pflanzen unter jeder Stange. Berücksichtigen Sie dabei unbedingt das Pflanzenwachstum. Düngemittel können auf verschiedene Arten auf Pflanzen einwirken.

Unsere Empfehlungen beziehen sich in erster Linie auf die mittlere Zone der ehemaligen UdSSR sowie auf Orte, die sich in klimatischer Nähe zum Mittelgürtel befinden

Überhitzungsschutz

Das Pflanzen von gekeimten Rhizomen beginnt mit der Vorbereitung von bis zu 30 cm tiefen Brunnen, die reichlich mit Wasser gefüllt werden. Bevor Sie eine Dahlie in das Loch pflanzen, setzen Sie einen Pflock ein, an den Sie dann den Busch binden. Nach dem Einpflanzen einer Knolle ist es nicht wünschenswert, einen Pflock einzutreiben. Dies kann das Wurzelsystem der Pflanze beschädigen.

Darüber hinaus hilft es auch bei der Bekämpfung bestimmter Krankheiten, insbesondere bei Fusarien, Bodenverkalkungen. Aufgrund dieser unangenehmen und ziemlich häufigen Krankheit beginnen die Spitzen und Knospen der Dahlie zu verblassen, und es kommt zu einer Bräunung der unteren Pflanzenteile.

Es ist wichtig, die Setzlinge nicht zu überfeuchten und mäßig zu besprühen.

Diese Art unterscheidet sich erheblich von anderen Arten und Sorten, da sie als einziger Besitzer von ursprünglichen, dünnen und langen Blütenblättern in Blüten gilt.

Pflege für Dahlien im Herbst

Dahlien verlangen eine systematische und sehr gute Bewässerung.

Bei Dahlien entwickelt sich das Wurzelsystem gut in lockerem Boden, daher müssen Torf und Flusssand hinzugefügt werden - 1/6 der Größe der Fossa, in die die Dahlienknolle gepflanzt ist (Tongröße 30X30X30) Zentimeter). Wenn der Boden sandig ist, muss für 1 Loch Land in Höhe eines Eimers hinzugefügt und schnell mit Sand geschaufelt werden.

. Wenn Sie alle sich entwickelnden Stiefkinder am Stängel lassen, verlangsamt sich die Blüte und nimmt ab, die Größe der Blütenstände nimmt ab. Daher sollten sie zu Beginn des Auftretens und möglicherweise näher am Stiel entfernt werden. Darüber hinaus brechen die unteren Triebe häufig vom Haupttrieb ab, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass parasitäre Pilze in die betroffenen Bereiche der Sporen fallen, und dies kann zum Tod des gesamten Bodenteils der Pflanze führen, insbesondere bei feuchtem Regenwetter.

Nadeldahlie

(Zum Beispiel Mittel- und Südural, südliche Regionen Westsibiriens, Altai, Kha-Barowski (südlicher Teil) und Region Primorje, Weißrussland, baltische Republiken, nordwestlicher Teil der Ukraine usw.) Für die südlichen Regionen und Gebiete Russlands, Ukraine Für den Kaukasus und insbesondere für die zentralasiatischen Republiken müssen sowohl in Bezug auf Anbau und Ernte als auch in Bezug auf die Agrartechnologie entsprechende Änderungen vorgenommen werden.

Als Dünger für schlechten Boden wird verrotteter Mist in das Loch mit dem Boden gegeben, dann wird die Knolle abgesenkt und mit Erde bedeckt. Damit die Büsche üppig sind, müssen Sie die Pflanze füttern. Die erste Fütterung erfolgt beim Anlanden der Knollen (Einlegen einer Königskerze in das Loch). Das zweite muss mit dem Aussehen der ersten Blätter produzieren. Für sie nehmen wir entweder Bio oder rühren Mist mit Wasser.

Sphärische Dahlie

Zu den Krankheiten der Dahlien zählen Pilzkrankheiten, die zur Verschattung und Vernachlässigung von Pflanzungen beitragen. Infolge dieser Krankheit erscheinen braune Flecken auf den Blättern, sie werden allmählich trocken und fallen ab.

Die Aussaat von Sämlingen kann zu unterschiedlichen Zeiten erfolgen, beginnend im März und endend im April.

Anemonen-Dahlie

Zum Ausschiffen werden die Knollen entsprechend dem Wurzelhals geteilt. Es ist besser, sich vor dem Keimen zu teilen, um die Wurzeln nicht zu verschlimmern. Auf keinen Fall sollte man nach einer kleinen Teilung der Knolle streben: Kleinteile entwickeln sich ekelhaft und geben nicht genug Blütenstände, außer schlechten. Je stärker die Wurzel ist, dh aus 3 oder 4 Knollen besteht, desto mehr können Sie dahlienreiche Blütenstände daraus gewinnen. Eine solche Wirbelsäule hat die Fähigkeit, 2-3 Stiele laufen zu lassen. Wenn Sie mehr lassen, werden die Blütenstände viel kleiner.

Passyny-forge-Dahlien sollten ab dem Zeitpunkt der Aussaat im Freiland bis zum Auftreten von Butoon in den Blattachseln der Hauptstiele regelmäßig sein.

. Niedrige Plantagen werden in der ersten Reihe gepflanzt, mittlere Höhen in der zweiten, hohe und sehr hohe Sorten in der dritten, und die Form, Farbe und Größe der sozialen Dahlie werden ebenfalls berücksichtigt.

Dahlie: bunte Gartendekoration (Fotos)

Auswahl der Pflanzstelle und Bodenvorbereitung

Bei der Wahl eines Pflanzortes für Dahlien müssen einige ihrer biologischen Merkmale berücksichtigt werden: eine relativ kurze Vegetationsperiode, ein starker Feuchtigkeitsbedarf dieser Pflanzen, der mit zunehmender Umgebungstemperatur stark zunimmt, und eine größere Empfindlichkeit ihrer krautigen Stängel, die eine Anpassung an die Stangen erfordert

Eine frühe Blüte kann durch Anfärben erreicht werden. Die Asche wird als Trieb bezeichnet, der aus den Nebenhöhlen der Seitenblätter austritt. Die Triebe werden auf das vierte Blattpaar geschnitten. Dann ist Ihr Busch sehr üppig.

Eine andere Krankheit - Weißfäule, deren Anzeichen des Auftretens mit der Bildung von Flecken auf den Stielen verwelken. Auch können bei Dahlien manchmal feuchte Bakterien und Braunfäule, Blattflecken und andere Krankheiten auftreten, die durch Fungizide und andere biologische Zusatzstoffe sowie Präventivmittel bekämpft werden können.

Nach dem Pflanzen sollten die Saatgutbehälter mit Glas- oder Plastikbeuteln abgedeckt und an einem hellen, warmen Ort aufbewahrt werden. Triebe lassen dich nicht warten. Sie werden in ein paar Tagen erscheinen. Beim Erscheinen der Triebe räumt der Unterstand auf, aber dieser Vorgang wird allmählich im Verlauf der Keimung des Sämlings.

Landefunktionen

Die unglaubliche Schönheit der Dahlien ist einfach unglaublich, denn jede Blume ist ein echtes Kunstwerk mit fleischigen und ziemlich großen Blütenblättern von charmanter Form.

Dahlien verlangen eine systematische und sehr gute Bewässerung. Dies bedeutet, dass die Pflanzen häufig, aber nach und nach gegossen werden müssen. Der Boden um die Pflanze sollte nur 25-30 cm tief angefeuchtet sein, das reicht völlig aus. Wenn Sie es übertreiben und den Feuchtigkeitsstau um die Pflanze organisieren, sind Krankheiten oder der Tod der Pflanze möglich, da das Wurzelsystem der Dahlien keine übermäßige Feuchtigkeit toleriert.

Um eine große Anzahl von Blütenständen in voller Größe zu erhalten, ist die Bildung eines Dahlienstrauchs von größter Bedeutung. Die in den Blattachseln entstehenden Stufensöhne sollten mit den Blättern beseitigt werden, und ab dem 3.-4. Internodium dürfen die Triebe stehen, bis sie Blütenstände bilden.

. In der Regel werden alle Stiefkinder mit Bunttönen in das Internodium vor dem Knoten entfernt.

Das Pflanzen wird bei bewölktem Wetter oder abends empfohlen

. Während des Pflügens im Herbst (Graben) werden organische, insbesondere unzureichend zersetzte Düngemittel wie Gülle, Torfkot und verschiedene Komposte eingebracht, während im Frühjahr Asche, Torf (Alterung) und Superphosphat gepflügt werden. Manchmal, besonders wenn es an organischen Düngemitteln mangelt, bringen sie Blumenmischungen oder andere gemischte Düngemittel ein. Dünger und Kompost tragen in Mengen von etwa 3 bis 6 kg pro m2, Torfkot und Vogelkot bei - von 1 bis 2 kg. Die Düngung des Bodens mit Ammonium und anderen Nitraten, Harnstoff (synthetischer Harnstoff), Kaliumsalz, Kaliumchlorid und dergleichen ist leicht verdauliche Chemikalien beim Graben (Pflügen) ist unpraktisch, da sie leicht aus der Ackerschicht ausgewaschen werden und nicht von Dahlien verwendet werden . Es wird jedoch empfohlen, Kalium tonigen Böden zuzusetzen.

Die Bodenstruktur wird durch Zugabe von organischen Substanzen verbessert. Solche Zusätze können frisch oder verrottet sein, Humus (Blatt oder Mist), Komposte mit verschiedenen Inhaltsstoffen, Torf, Rasenboden, Scherschneiden und andere organische Materialien, die sich leicht im Boden entwickeln. Um die Wasserdurchlässigkeit schwerer, schwimmender Tonböden zu erhöhen, können Sand (insbesondere grobkörnige), Kies, Torf, Torf und Steinasche sowie auch kleine (vorgesiebte und gewaschene) Kohleschlacken und andere neutrale Stoffe eingebracht werden. .

(Oder andere Unterstützungen).

Council Побеги нужно удалить как можно раньше: с появлением первой завязи. Низкорослую георгину пасынковать не нужно.​

​О том, как сажать и выращивать многолетний цветок василистник, узнайте здесь.​

​После того, как всходы подросли, их пикируют в отдельные емкости. Во время пикировки рассада углубляется до первых листочков. Грунт в этом случае готовится из смеси песка и торфа с добавлением менее половины от общего количества дерновой земли.​

​Шаровидные георгины - красота вашего сада​

Die Düngung erfolgt am besten während des Gießens der Pflanzen. Es ist sehr bequem, Holzasche, Superphosphat- und Stickstoffdünger, organische Dünger in Form von Kompost oder Gülle mit Wasser auf einmal aufzutragen.

Zucht

Wenn Sie eine Keil-Dahlien-Knolle für ein Strumpfband einsetzen, müssen Sie sofort damit beginnen, um die Wurzeln danach nicht zu zerstören.

. Zerlegende Pflanzen oder Pflanzen, die aus geteilten Knollen wachsen, werden vor dem Säen vor dem Pflanzen stark mit Wasser überschüttet und dann mit einem Erdballen um die Erde gekümmert, wobei versucht wird, die Pflanzen nicht zu beschädigen und den Erdballen nicht zu zerstören, sie leben in einem vorbereiteten Loch. Ringförmige Löcher werden um die gepflanzten Pflanzen herum angebracht oder die Löcher sind vollständig verschlossen und unvollständig, um die Bewässerung zu vereinfachen. Später, wenn der Boden bestellt wird, wird der Brunnen allmählich geebnet und Furchen zur Bewässerung angelegt. Gepflanzte Pflanzen werden sofort an den Pflock gebunden (je nach Höhe der Pflanze an 2-3 Stellen und mehr). Während die Pflanzen wachsen, geht das Strumpfband weiter. Unmittelbar beim Pflanzen von Pflanzen wird ein Etikett mit dem Namen (oder der Nummer) der Pflanze am Scheitelpunkt des Pfahls angebracht.

Für den Fall, dass der für das Pflanzen von Dahlien vorbereitete Boden ziemlich fruchtbar ist, ist es ratsam, nicht die gesamte Fläche zu düngen, sondern nur in den Gruben während des Pflanzens

Es wird empfohlen, tiefsandigen Böden Torf, Ton, Vermiculit und andere feuchtigkeitsabsorbierende Materialien zuzusetzen, die auch bei häufiger und intensiver Bewässerung keine Feuchtigkeit in den oberen Schichten des Bodens speichern.

Es ist notwendig, ein Grundstück zum Anpflanzen von Dahlien so zu wählen, dass das für sie am besten geeignete Mikroklima gewährleistet ist.

Schädlings- und Krankheitsbekämpfung

Das dritte Mal müssen Sie Anfang Juni Dahlien füttern, um das Wurzelsystem zu stärken. Danach sollte der Boden um den Strauch herum in regelmäßigen Abständen gelockert werden, damit das Rhizom Zugang zu Sauerstoff hat. Entfernen Sie ständig abgestorbene Blüten, da diese nicht nur das allgemeine Aussehen des Busches beeinträchtigen, sondern auch das Entstehen neuer Knospen verhindern.

Und die Regeln für das Pflanzen und Pflegen von Hibiskus sind in diesem Artikel http://greennirvana.ru/rasteniya/cvety/gibiskus-sadovyy-posadka-i-uhod.html ausführlich beschrieben.

Für eine frühe üppige Blüte müssen die Dahliensamen im Mai gepflanzt werden

Diese Art ist der stolze Besitzer von üppigen Blütenständen mit Blütenblättern unterschiedlicher Länge, die in mehreren Ringen angeordnet sind und eine bezaubernde Dahlienblume bilden.

Schlichte Dahlien verlangen nach Gießen und Füttern

Diese Blüten lieben den feuchten Untergrund, es ist unmöglich, seine Trocknung sowie die Bildung einer Kruste aus Regen und Bewässerung zuzulassen, die das Mulchen mit Sägemehl mit einer kleinen Schicht von sechs bis neun Zentimetern erfordert.

Pompon, Kragen, Zwerg und alle kleinblumigen Arten der Georgie sind kein Stiefsohn.

Die Verwendung von Dahlien in der Landschaftsgestaltung

. Der für diesen Zweck am besten geeignete Dünger ist Mist oder Blatthumus und Kompost, gemischt mit Holzasche oder Ofenruß. 3-4 Esslöffel Asche werden in einen Eimer mit Humus oder Kompost gegeben, gut gemischt und etwa 1/4 der Mischung in jedes Loch gegossen, mit Erde und Pflanzendahlien vermischt. Einige Züchter setzen frischen Pferdemist in die Box, wenn sie Dahlien als Dünger einsetzen. Dies geschieht auf folgende Weise: Die Pfähle werden an den für die Pflanzung vorgesehenen Stellen auf der Pre-per-Pan-Stelle aufgestellt, an jedem Pfahl wird ein Pfahl von 40 × 40 × 40 cm ausgegraben, 1/3 des Schwanzes eines Pferdes wird auf den Pfahlboden gelegt, er ist mit Erde bedeckt und gut verdichteter Fuß. Auf diese Erde wird leichter Humusboden gegossen (aus Blatt- und Misthumus mit bis zu 20 g Superphosphat und einem Esslöffel Asche pro Loch). Diese Mischung ist gut durchmischt, ein 15 cm tiefes Loch ist darin gemacht und mit Wasser gefüllt. Wenn das Wasser im Loch vollständig absorbiert ist, werden vorgewachsene Dahlien gepflanzt.

Dabei ist zu beachten, dass das Vorhandensein von Kies und kleinen Steinen im Boden in der Regel die normale Entwicklung von Dahlien nicht behindert.

Für das schnelle Wachstum von Pflanzen ist es notwendig, den Boden und die Pflanzen gut zu erwärmen, um die relativ kurze Vegetationsperiode optimal nutzen zu können.

Wenn Sie Fragen zur Pflanzung und Pflege von Dahlien im Frühjahr haben, können Sie sich der Übersichtlichkeit halber auf das Video beziehen.

Sowohl einjährige als auch mehrjährige Dahlien sind bei der Gestaltung von Blumenbeeten und Rabatok weit verbreitet. In der Regel werden sie in Gruppen gepflanzt, die verschiedene Sorten kombinieren. Separat gepflanzte Dahliensträucher sehen ebenfalls wunderschön aus.

Nachdem die Dahlien Wurzeln geschlagen haben, sollten Sie Düngemittel hinzufügen, das aus der Hälfte der Dosis eines komplexen Düngemittels besteht. Bald wird es notwendig sein, über dem vierten Blattpaar einen Spalt zu machen.

Dahlie nach dem Winter: Sprießen

Wenn Sie nach dem Pflanzen eine qualitativ hochwertige und wirklich schöne Pflanze erhalten möchten, machen Sie sich bereit, ihr Freizeit zu geben.

Dahlien dürfen auf fast jedem Boden wachsen: auf schwarzem Boden, Sand sowie auf Lehm

Bei vielen Dahliensorten ist es aufgrund der Besonderheiten ihrer Knospung erforderlich, nicht nur Seitentriebe, sondern auch zusätzliche Knospen zu entfernen, insbesondere wenn Dahlien zum Schneiden oder zur Demonstration auf Ausstellungen gezüchtet werden.

In den folgenden Tagen nach dem Pflanzen ist es notwendig, die Pflanzen regelmäßig und reichlich zu gießen.

Dahlien - Ausschiffung und Pflege

. Daher sollte das Pflanzgebiet für Dahlien vor dem Wind und vor allem vor den in diesem Gebiet vorherrschenden und für Dahlien besonders „schädlichen“ Winden geschützt werden. Im mittleren Los und in den östlichen Regionen der ehemaligen UdSSR sind solche Winde hauptsächlich im Norden, Nordwesten und Nordosten sowie im Süden und Südosten des Landes - im Nordosten, Osten und Südosten (d. h. trockener Wind). Starke Winde aus dem Norden, Nordwesten oder Nordosten, insbesondere bei relativ niedrigen Temperaturen (+ 1-1-4 °), führen häufig zum Zuckerguss von Pflanzen, insbesondere wenn sie aus Gewächshäusern und Gewächshäusern frisch in den Boden gepflanzt werden und keine Zeit haben, sich zu verhärten. Geh

Es ist besser, mit der Vorbereitung des Bodens für Dahlien im Herbst zu beginnen, nämlich den Boden bis zu einer Tiefe von etwa 30 cm auszugraben und Mineraldünger (Superphosphat und Kaliumsulfat) und Humus einzubringen. Zwei Wochen vor dem Tag, an dem im Frühjahr Dahlien im Freiland gepflanzt werden sollen, ist es ratsam, den Strauch wieder auszuheben, jedoch nicht so tief, etwa 20 cm, und erneut zu düngen.

Zu den beliebtesten Sorten der einjährigen Dahlien gehören "Jolly Fellows", "Figaro Mix", "Harlequin Mix" und "Piccolo Mignon Mix".

Sämlinge können nach dem Ende aller Fröste im Freiland gepflanzt werden. Der Abstand zwischen den Büschen sollte je nach Größe 30-60 Zentimeter betragen.

Meisterstückblumen sind schwer zu sagen, auch was sie ähneln. Dies ist höchstwahrscheinlich die Erschaffung einiger Kräfte, deren Existenz wir nur erraten können. Eine elegante, schöne und wirklich unvergessliche Blume wird eine echte Dekoration des Gartens sein.

Bodenvorbereitung für Dahlie

Wenn während des Pflanzens der Dahlien die Vertiefungen nicht gedüngt wurden, sollte die erste Düngergabe innerhalb von 1-2 Wochen nach dem Pflanzen erfolgen. Zunächst sollten Sie die Pflanze mit organischem Material füttern und es richtig machen. Von verschiedenen Seiten des Busches müssen Sie 2-4 Löcher graben, die Tiefe der Schaufeln in das Bajonett bringen, die Bioprodukte genau dorthin und einfach mit der Erde einschlafen.

Knollen im Winter lagern

Dahlien sind nicht skurril und können auch im Schatten größerer Pflanzen gut überleben. Es sollte jedoch beachtet werden, dass in diesem Fall ein Verlust der Blütenqualität möglich ist. Daher werden Dahlien im Halbschatten gepflanzt, beispielsweise in der Nähe von kleinen Büschen, Hecken oder an Orten, an denen Halbschatten möglich ist. So verlieren Sie nicht an der Schönheit des Busches, sondern erhalten eine reichhaltige Blüte.

Gewöhnlich bilden sich Dahlien an den farbtonosnychen Triebknospen in Dreiergruppen, von denen sich die durchschnittliche Knospe schneller entwickelt, aber häufig einen kürzeren Stiel hat, der manchmal nicht sehr gut zum Schneiden geeignet ist

. Die Häufigkeit der Bewässerung wird in Abhängigkeit von Temperatur und Luftfeuchtigkeit geregelt.

Die Bedingungen für das Anpflanzen von Dahlien im Freiland hängen von den klimatischen Bedingungen des Gebiets ab.

Jährliche Dahlien: Pflanzen und Pflege

Wenn der Boden, auf dem Dahlien gepflanzt werden sollen, nicht strukturell ist und es keine ausreichenden organischen Substanzen gibt, die die Struktur verbessern, ist gegenwärtig eine vorübergehende lokale Verbesserung der Struktur in den Gruben verfügbar.

In den südlichen und südöstlichen Regionen trocknen starke Winde, nicht vorhandene trockene und erwärmte Luft, die Pflanzen und den Boden aus und können zum Austrocknen (Verbrennen) junger Blätter und der Spitze der Dahlienstiele führen.

Im Herbst nach strengen Frösten, wenn der Stamm stirbt, werden die Knollen für die Lagerung im Winter vorbereitet. Diese Periode fällt normalerweise auf Ende September - Anfang Oktober. Die Knollen werden aus dem Boden entfernt, der Stiel wird auf 10 cm geschnitten und danach müssen alle Knollen zum Trocknen zersetzt werden. Wenn es kein Gewächshaus gibt, in dem dies möglich ist, suchen Sie sich einen Raum, in dem Sie die Knollen zersetzen und alle Fenster und Türen öffnen können.

Site-Auswahl

Im Landschaftsbau werden Dahlien als Solitärpflanze und in Kombination mit anderen Pflanzen verwendet.Damit sich die Setzlinge akklimatisieren können, wird empfohlen, sie einige Tage lang mit einem speziellen dünnen Abdeckmaterial abzudecken oder, wie viele Gärtner, mit dunklen Plastikflaschen, in die zuvor Löcher für die normale Belüftung eingebracht wurden.

Einzigartige anemonenförmige Dahlien auf dem Ferienhaus


Wenn während des Pflanzens von Dahlien Dünger angewendet wurde, kann der folgende Bodendünger etwa einen Monat lang übertragen werden. Während dieser Zeit wird die Pflanze viel Mühe auf die Produktion eines starken grünen Busches verwenden und eine Düngung erfordern.

Es ist ratsam, keine Blumen in den Boden zu pflanzen, wo der Feuchtigkeitsgehalt ständig ansteigen kann, es ist sehr schädlich für das Wurzelsystem. Experten empfehlen außerdem, beim Pflanzen mit Drainagen zu arbeiten, um daraus Blähton oder gebrochenen Ziegeln zu machen.. Die durchschnittliche Knospe muss in solchen Fällen entfernt werden, dann wachsen längere Knospen mit üppigen Knospen aus den Seitenknospen. Bei Dahlien mit starker Entwicklung entfernen sie, unabhängig von ihrer Größe, mit Ausnahme der Stufensöhne, einige der unteren Blätter, wenn sie den Wurzelkragen bedecken. Dies trägt zur besseren Reifung der Knollen bei und erlaubt keine starke Verdickung des Stammes.Bei trockener und heißer Witterung wird die erste Woche nach dem Pflanzen täglich, später seltener, gegossen, jedoch so, dass die Erde unter den Dahlien immer feucht bleibt.In der mittleren Zone werden Dahlien nach dem 1. bis 10. Juni von gewachsenen Pflanzen im Freiland gepflanzt

Normalerweise haben Gärtner und Hobbygärtner Schwierigkeiten, den Boden für das Pflanzen von Dahlien vorzubereiten, wenn sie neu zugewiesene Parzellen in Gemeinschaftsgärten anbauen. Solche Grundstücke werden in der Regel auf Feld-, Wiesen- oder Waldflächen vergeben. In solchen Gebieten ist die Ackerschicht meist dünn, oder die Erde ist jungfräulich (oder lagert sich ab) mit einer dünnen Humus- und Podzol- oder Tonschicht in einer Tiefe von 10-15 cm. Solche Böden haben sehr oft einen starken oder sehr starken Säuregehalt (pH 5) -4) Dahlien vertragen zwar zu viel und zu wenig Säure im Boden, wachsen und blühen aber am besten auf schwach sauren und neutralen Böden. Es hemmt die Entwicklung von Dahlien und stark alkalischen Böden. Für Anfänger ist es am besten, den Boden auf Säuregehalt zu untersuchen. Bei einem pH-Wert von 4 bis 5 muss Kalkhydrat in einer Menge von 30 bis 100 kg pro 100 m² Fläche zugesetzt werden. Böden sind stark alkalisch mit einem pH-Wert von mehr als 8,5 und müssen angesäuert werden. Zu diesem Zweck wird am besten Torf eingeführt.​.​Nach dem Trocknen den Stiel auf 4 cm kürzen, alle Wurzeln abschneiden und die geschnittenen Teile mit Branntkalk bestreuen. Danach werden die Knollen in diesem Zustand noch eine Woche bei einer Temperatur von 19-25 ° C gelagert.Wenn Sie Bordsteine, Bänder oder kleine Rabatki nehmen, ist es üblich, niedrig wachsende Sorten von Dahlien zu pflanzen, damit sie andere Blumen und Pflanzen nicht verdecken.In Zentralrussland wird Ende Mai die Aussaat im Freiland empfohlen. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass das Pflanzen von Samen zu einem späteren Zeitpunkt dazu führt, dass die Dahlie erst im August zu blühen beginnt. Gepflanzte Samen sollten bis zur Keimung mit Plastikfolie abgedeckt werden.


Das Pflanzen und Pflegen von Dahlien ist eine Zeit, die Sie mit Nutzen verbringen werden, da es nicht schade ist, nur ein paar Stunden pro Woche damit zu verbringen, schöne Blumen zu züchten.

Da die Erde durch die Sonne überhitzt wird, sollte der Tonnenkreis der Blumen mit einem Dachziegel, einem alten Karton oder Pappe bedeckt werden. An heißen Tagen werden die Büsche 2-3 mal mit warmem Wasser besprüht. Verblassende Blumen werden rechtzeitig abgeschnitten. Dahlien reagieren sehr gut auf Blattfütterung (fünfzig bis siebzig Gramm werden auf zehn Liter Wasser verdünnt) und auf die Königskerzeninfusion (einer von zehn).Bei Dahlien muss der richtige Pflanzort ausgewählt werden

Die Bildung des Busches beginnt nach dem Auftreten von Stiefsöhnen oder nach dem vierten Blattpaar. Ein Mangel an Feuchtigkeit, insbesondere bei trockener Hitze, führt zu einem langsameren Wachstum, einer Verholzung des Stängels, einer Verschlechterung der Blüte und einem Verlust der Dekorativität von Dahlien, die sich normalerweise nur langsam erholen, wenn mehr Kälte und Regen einsetzen.. Dahlien können früher gepflanzt werden, sobald sich der Boden vom 15. bis 20. Mai mit uncharakterisierten geteilten Knollen mit ausgeprägten Augen ausreichend erwärmt hat.Für Wald- und Wiesen-Podzolic-Böden werden gute Ergebnisse erzielt, wenn ein Blatt während der Herbsterinnerung und Limette in den Boden eingebracht wird - während des Frühlingsgrabens. Es sollte sofort klargestellt werden, dass das gleichzeitige Einbringen von frischem Dünger oder nicht rückgängig gemachtem Blatt und Kalk unerwünscht ist, da frisch gelöschter Kalk die Aktivität von Bodenbakterien verzögert und die schnelle Zersetzung von Dünger oder Blatt verhindert. Das für das Pflanzen von Dahlien vorgesehene Grundstück ist tief (30-35 cm) gepflügt oder im Herbst gegraben. Im Frühjahr, 2-3 Wochen vor dem Pflanzdatum, pflügte die Dahlie das Land um oder grub es erneut, wobei sie es vorsichtig lockerte und borierte.© Cillas

Knollen können im Keller, Keller und sogar in einer Wohnung gelagert werden. Bei einer Luftfeuchtigkeit von 70% wird empfohlen, Knollen in Sand, Torf oder Sägemehl von Nadelbäumen zu legen. Nadelholz-Sägemehl wird zur Lagerung im Keller auf den Holzboden gegossen. Wenn Sie sich in einer Wohnung aufhalten, sollten Sie die Knollen in Plastiktüten mit Torf, Vermiculit oder Perlit auslegen und fest verschließen. Am besten lagern Sie es in Kartons mit Papier und einer dünnen Erdschicht.


Dahlien in Wannen und Blumentöpfen sehen auch gut aus.

Informationen zum Anbau von Sämlingen von jährlichen Dahlien finden Sie im Videoclip:5 Verwenden von Dahlia im Landschaftsentwurf

Dies sind sehr schöne und originelle Blumen, die nicht nur eine Dekoration des Gartens sind, sondern auch Ihr persönlicher Stolz.

Wenn Sie den Wunsch haben, Dahlien zu pflanzen und früher zu blühen, werden die Knollen vor dem Pflanzen gekeimt​.​

Land unter Dahlien muss die ganze Zeit in losem Zustand und unkrautfrei gehalten werden.

Ungefähr zwei Wochen später erscheinen Triebe aus dem Boden. Es ist notwendig, die Lufttemperatur zu überwachen und die Pflanzen frostgefährdet zu bedecken.

Land zum Anpflanzen von Dahlien muss von allen Seiten oder vor den vorherrschenden Winden durch Bäume, Gebäude, Zäune, Schutzstreifen oder Obstbäume geschützt werden.

Council Damit Ihre Dahlienknollen nicht verrotten, müssen Sie den Hanf mit einer Schale vom Hanf entfernen. Nach dieser Prozedur trocknen Sie sie zwei Stunden lang und können für den Winter gelegt werden.

Es ist üblich, Minibetten mit monogamen Dahlien herzustellen, ohne diese Blumen mit anderen Pflanzen zu kombinieren, während Dahlien in offenen Bereichen gehalten werden, damit sie genügend Sonnenlicht erhalten.Die beliebteste Züchtungsmethode für Dahlien ist die Samenmethode.

Viele Gärtner bevorzugen einjährige Dahlien, um Setzlinge im Freiland zu pflanzen. Zu diesem Zweck bereiten sie einen Standort vor, an dem jährliche Dahlien wachsen sollten.

  • Abends oder bei bewölktem Wetter wird alle zehn Jahre zweimal gesprüht: Zum ersten Mal mit Harnstoff, zum zweiten Mal mit Königskerze. Dieses Einstreuen hilft zweifellos gegen Mehltau sowie gegen sabbernde Gefangene von Käfern und Blattläusen mit blühenden Würmern.
  • Dahlienknollen werden erst im Frühjahr gepflanzt, wenn die Zeit des Nachtfrosts vorbei ist. Wenn Sie im zeitigen Frühjahr Blumen pflanzen möchten, vergessen Sie nicht, die Pflanzen abzudecken, um sie vor der Kälte zu schützen.
  • Um Zwergsträucher von Dahlien zu erhalten, werden Knollen, die in Teile geteilt sind, Ende Februar in Töpfe mit Nährboden gepflanzt und an einen hellen Ort mit einer Temperatur von 15-20 ° gestellt. Wenn Triebe erscheinen, bleiben die stärksten übrig (eins oder zwei), die anderen brechen an Stecklingen aus. Wenn ein Blattpaar erscheint, wird die Spitze zusammengedrückt, zwei Stängel wachsen, und die Spitze des zweiten Blattpaars wird wieder festgesteckt, vier oder acht von einem oder zwei vierten Stängeln entwickeln sich. Bei einer solchen Formation überschreitet die Höhe eines Strauchs normalerweise nicht 1 m, obwohl seine Sorte eine Höhe von mehr als 160 cm aufweist. Ebenso werden Pflanzen für Ausstellungen geformt. Das Schössling wird wie bei anderen Anlagen üblich durchgeführt.

. In der Regel erfolgt das Lösen nach jedem Gießen oder Füttern (flüssig oder trocken). После образования бутонов и смыкания зеленой массы растений рыхление прекращается. Рекомендуется после прекращения рыхлений почву замульчировать перегноем или торфом. Мульчирование предохраняет поверхность почвы от образования корки, задерживает развитие сорняков, позволя-ет сократить количество поливок.​

​.​​Потребность георгин в органических и минеральных удоб-рениях в большей степени зависит от того, на какой почве предполагается производить их посадку​​. Wenn möglich, sollte es flach sein oder einen südlichen oder südöstlichen Hang haben (für die südlichen und südöstlichen Regionen hingegen sind die von der Sonne weniger erwärmten nördlichen und nordwestlichen Hänge vorzuziehen). Ungeeignete Gebiete im Tiefland, in den Tälern und in den Polovinakh-Gebieten, in denen sich kalte Luft ansammelt und oft späte Fröste auftreten.Die einjährige Sorte ist von Natur aus mehrjährig, wird aber aufgrund der Anbaumethode so genannt. Solche Dahlien können bis zu 80 cm groß werden, stellen eine Vielzahl von Schattierungen und Blüten dar und blühen im Durchmesser bis zu 12 cm. Das Pflanzen solcher Pflanzen beginnt mit dem Kauf von Samen. Wenn Sie sich nicht für eine Sorte von Dahlien und Namen entscheiden können, kaufen Sie eine Mischung aus Samen verschiedener Hybriden.

Im Video finden Sie schrittweise Anleitungen zum Pflanzen und Züchten von Dahlien auf dem Gartengrundstück:Das Erhalten von Samen der jährlichen Dahlie tritt im Herbst auf. Reife Samen werden aus Dahliensamenschalen gewonnen. Ihre Reifung erfolgt dreißig Tage, nachdem die Dahlie verblasst ist.

Der Pflanzplatz für Dahliensämlinge muss sonnig und der Boden neutral oder leicht sauer sein. Vor dem Pflanzen sollte man den Boden mit Humus ausgraben. Wenn der Boden dicht ist, wird Sand hinzugefügt.

Pflanzung von Dahlien im Freiland und Pflege von Pflanzen

Schöne Pflanzen mit wunderschönen Blumen sind nicht wunderlich, aber immer in der Lage, uns Blütenblätter in verschiedenen Größen, erstaunlichen Schattierungen und zarten Aromen zu gebenDie Knolle wird in ein speziell vorbereitetes Loch und Erde gepflanzt. Es wird so in den Boden eingebaut, dass der Wurzelhals 2-3 cm über dem Boden liegt. Wenn Sie diesen Bereich der Pflanze unter der Erde vertiefen, kann es zu Wachstumsproblemen kommen, z. B. beim Verrotten der Pflanze.Im Verlauf der Blüte erscheinen Dahlien am Strauch ottsvet-shih, die ihren dekorativen Blütenstand verloren habenAnfang September, vor dem Einsetzen des Herbstfrosts, wird empfohlen, das Vorhandensein von Etiketten und die Richtigkeit des Namens der Sorten von Dahlien zu überprüfen und eine kurze Beschreibung der Sorte in das Tagebuch aufzunehmen (falls dies noch nicht geschehen ist).Einige Blumenzüchter, um früh blühende Dahlien zu erhalten, werden früher als normal in den Boden gezüchtete Dahlien gepflanzt. Bereiten Sie in diesem Fall Schutzräume vor Frost vor.

. Um den Bedarf an Dahlien in Mineraldüngern zu ermitteln, muss der Boden mindestens alle zwei bis drei Jahre einer chemischen Analyse unterzogen werden. Die Bodenuntersuchung wird in bodenlandtechnischen Laboratorien der Bezirkslandwirtschaftsämter oder der Zweige der Gesellschaft für Naturschutz sowie in staatlichen und kollektiven Betrieben mit landwirtschaftlichen Laboratorien durchgeführt. Anhand der Analysedaten wird der Bodenbedarf an mineralischen und organischen Düngemitteln in den kommenden Jahren vor Ort ermittelt. Böden, die seit vielen Jahren in Folge humusreiche organische Düngemittel erhalten, benötigen diese Düngemittel in geringerem Maße als neu entwickelte Böden, die zuvor keine organischen Düngemittel erhalten haben.

Dahlien, die in großen Parks zwischen Baumgruppen und Sträuchern gepflanzt werden, sowie an Gebäuden und Zäunen und zwischen Obstbäumen im Garten. Wenn sich herausstellt, dass die Sonne mindestens einen halben Tag lang ist, wachsen sie wunderschön und sehen sehr dekorativ aus. Zur gleichen ZeitAussaat Ende April ohne starken Frost. Der vorbereitete Boden wird kalziniert und zur Desinfektion mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung behandelt. Die Samen werden auf der Oberfläche ausgebreitet und mit Sand bestreut, gefolgt von Gießen. Ein Gewächshaus mit Samen wird an einen warmen Ort gestellt, um Dahlien zu keimen.Die Grundlagen des Pflanzens von Dahlien enthalten nichts Kompliziertes. Für die Bepflanzung sollte die Pflanze offene Flächen mit ausreichend Licht und windgeschützt wählen. Der Boden sollte leicht sauer oder neutral sein.

Als nächstes sollten die Samen an einem trockenen und kühlen Ort getrocknet und vor dem Frühling in Papierverpackung gelegt werden.

Pflanzen Sie lieber Nadelbäume auf Ihrer Baustelle? Lesen Sie mehr über den Anbau von Konik Eli - Zwergnadelbäumen.Um den Wurzelhals vor Herbstfrösten zu schützen, sprießen die Blüten am Ende des Sommers bis zu acht bis zwölf Zentimeter. Ab Herbstbeginn muss das Gießen und Dressieren abgeschlossen sein: Die Möglichkeit der absoluten Knollenreifung ist gegeben.Wenn Sie vor dem Pflanzen Dahlien pflanzen und eine frühere Blüte erhalten möchten, werden die Knollen gekeimt. Dazu werden die Knollen auf Sägemehl oder leichten Boden gelegt und mit einer Schicht Polyethylen überzogen. Eine hermetische Abdeckung zukünftiger Pflanzen ist jedoch unerwünscht, da die Knollen eine Frischluftzirkulation benötigen.. Sie verderben die Schönheit des Busches.

Mit dem Einsetzen des kalten Wetters müssen Sie Dahlien anhäufen. Durch das gründliche Einpflanzen kann ein Hilling vermieden werden.Das Pflanzen von Pflanzen (sowohl Stecklinge als auch aus geteilten Knollen gewachsen) wird auf zuvor vorbereiteten Parzellen mit angeordneten Pflöcken und umgrabenen Gruben durchgeführt.

Unter Dahlien werden Düngemittel auf drei Arten angewendet:

Das Pflanzen von Dahlien in der Nähe (in der Zone des Wurzelsystems) und unter dem Dach großer Bäume ist nicht zulässig, da die Dahlien in diesem Fall schlecht blühen und keine lebensfähigen Wurzelfrüchte bildenMit dem Aufkommen von zwei Blättern wird die Pflanze umgepflanzt und erst kurz vor dem Sommer landen die Sämlinge an einem festen Platz in der Sonne.Das Pflanzen von Knollen in Töpfen zur Keimung beginnt im Frühjahr, und zwar von April bis Mai, je nach Klima und Frost. Zunächst werden wir detailliert besprechen, wie Dahlienknollen im Frühjahr gepflanzt werden. Eine ordnungsgemäße Bepflanzung schützt die Pflanzen vor Mehrwegfrost.Dahlien-Jahrbücher müssen nicht gefüttert werden. Sie können ruhig wachsen und das Auge mit ihrer Blüte und auf armen Böden erfreuen.

Sie wissen nicht, wann es besser ist, Gras für einen Rasen zu säen? Lesen Sie darüber in unserem Artikel http://greennirvana.ru/uchastok/gazon/kogda-luchshe-seyat-travu-dlya-gazona.html.Die unglaubliche Schönheit der Dahlien ist einfach unglaublich, denn jede Blume ist ein echtes Kunstwerk.

Experten empfehlen, nur wenige Stiele im Busch zu lassen, dies ist ideal für eine Pflanze.Solche Blütenstände müssen täglich entfernt werden.. Das Knospen schützt die Dahlien vor den ersten Herbstfrösten. Die Höhenhöhe sollte 15-20 Zentimeter betragen.

Der ungefähre Abstand zwischen den Pflanzen ist auf die Hälfte der Höhe einer erwachsenen Pflanze eingestellt (von 60 bis 100 cm in einer Reihe), der Abstand zwischen den Reihen beträgt mindestens 100 cm.

Die Bildung des Busches.

Beim Pflügen (Graben) der Fläche​.​

Die Wahl eines Ortes für Dahlien hängt von ihrem Bestimmungsort ab.Es ist besser, die Knollen in mehrere Stücke zu schneiden. Dies trägt zur Verjüngung der Büsche bei. Knollen sollten waagerecht in den Boden gelegt werden, um die Entstehung neuer Wurzeln zu provozieren und um sicherzustellen, dass sich das Wurzelsystem auf der alten Knolle entwickelt. Die Höhe des Bodens über dem Wurzelhals sollte ca. 3 cm betragen. Bringen Sie die Töpfe mit den Knollen zu einem Gewächshaus oder Fenster.Die wichtigste Anforderung, die den Boden betrifft, ist, dass er keine Feuchtigkeit staut und locker ist.Hier finden Sie Tipps zum Einpflanzen und Pflegen von Jasmin.


Beeilen Sie sich nicht, die Knollen bereits am Vorabend der ersten Herbstfröste auszuheben. Wenn die Kälte die Stängel verdirbt, sollten sie geschnitten werden und acht bis zehn Zentimeter hoch bleiben. Fünfzehn bis zwanzig Tage vor dem Umkippen reifen die Knollen, werden auch stärker und machen die Winterlagerung gut später.

Fertiges Gewächshaus hilft bei der Destillation von Pflanzen, aber im Falle der Einhaltung der Regeln für Belüftung und Bewässerung (Knollen müssen regelmäßig bewässert werden).

​.​© Loïc EvannoDie Pfähle müssen stark sein, Höhe 160-180 cm. Die Pfähle aus Nadelholz sind haltbarer. Für ihre Langzeitkonservierung ist es notwendig, den unteren Teil der Pfähle mit speziellen Verbindungen, beispielsweise mit 7% Eisensulfat, zu tränken und die Pfähle selbst mit grüner Farbe zu streichen. Haltbarere und bequemere Metallpfähle. Verwenden Sie dazu alte unbrauchbare Rohre oder Bewehrungsstahlstücke mit einem Durchmesser von 12-20 mm. Die Pflöcke werden bis zu einer Tiefe von 40 cm eingetrieben und anschließend wird eine Pflanze näher an die Cola gepflanzt (mit Wasser in das Loch gießen), so dass der Knollenhals 4 bis 5 cm unter dem Boden liegt.

Beim Einpflanzen in die FossaAuf dem Grundstück, auf dem Dahlien gepflanzt werden sollen, sollte kein hoher Grundwasserstand vorhanden sein.

. Ein Ansatz ist erforderlich, um in einem großen Park einen Platz für das Gerät der Dahlie zu wählen und einen völlig anderen - für das Pflanzen von Dahlien in einer Blumenfarm zur Fortpflanzung und für den anschließenden Verkauf von Wurzelknollen.

Es ist wichtig! Das Pflanzen von Dahlien mit Knollen im Frühjahr erfolgt in der frühen Pflanzsaison, damit Dahlien ein gutes Wurzelsystem bilden können. Zum Anpflanzen müssen nur gekeimte Knollen verwendet werden.Das Gießen von Blumen wird nur an trockenen Tagen durchgeführt.Das Einpflanzen von einjährigen Dahlien an einem festen Platz Sämlinge wird als die beste Option angesehen, da in diesem Fall die Blüte im Juni beginnen kann. Zu diesem Zweck werden die Samen zunächst in Pflanzkästen mit Erde und dann im Freiland ausgesät.Arten von Dahlien, die im Land gepflanzt werden können, präsentieren wir Ihnen gerne. Dies sind sehr schöne und originelle Blumen, die nicht nur eine Dekoration des Gartens sind, sondern auch Ihr persönlicher Stolz. Wählen Sie also die besten Arten von Dahlien und sorgen Sie für angemessene Pflege.

Wenn Sie nach dem Pflanzen hochwertige und wirklich schöne Pflanze bekommen möchten, machen Sie sich bereit, ihm Freizeit zu geben.

Anweisung

  • Dahlien sind auch in Vasen wunderbar, bei richtiger Pflege - bis zu 1 Monat. Um diese schönen Blumen zu pflanzen, ist es notwendig, die Knollen nach der Lagerung im Winter richtig vorzubereiten.
  • Um die Knollen vorzubereiten Landung Ziehen Sie die Kisten aus dem Keller, in dem sie den ganzen Winter aufbewahrt wurden. Untersuchen Sie das gesamte Pflanzenmaterial sorgfältig. Alle betroffenen und faulen Stellen mit einem scharfen Messer abschneiden und die Schnitte mit Holzasche oder Brillantgrün bearbeiten. Sie können auch mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat behandeln, indem Sie die Knollen 30 Minuten lang in eine rosafarbene Lösung fallen lassen.
  • Legen Sie die Knollen in die Kisten, bedecken Sie sie mit Erde und befeuchten Sie die Erde leicht. Dies ermöglicht das Keimen und Pfropfen für schnellere Triebe, da die Dahlien nach dem drohenden Einfrieren im Freiland gepflanzt werden. Vergessen Sie beim Abstauben der Knollen nicht, dass der obere Teil nicht weniger als 3 cm über den Boden hinausragt. Wenn Sie ein tieferes Pulver in die Hand nehmen, beginnt der Knollenhals zu faulen, was zu einer vollständigen Schädigung der gesamten Knolle führt.
  • Kästen mit Knollen können im Gewächshaus aufgestellt oder bei warmem Wetter den ganzen Tag an die Baustelle gebracht werden. Nachts müssen sie jedoch ins Haus gebracht oder mit dichtem Material bedeckt werden.
  • Befolgen Sie beim Einpflanzen in den Boden die gleiche Regel - vertiefen Sie nicht zu stark gekeimte Dahlien.
  • Der zweite Weg, um Dahlienknollen herzustellen, ist die Landung ohne vorherige Keimung. Dazu eine Woche vor dem Einpflanzen der Knollen im Freiland oder unter Folie auslagern, inspizieren, alle verfaulten Stellen entfernen, mit Holzasche oder grüner Farbe verarbeiten, in Kisten an die frische Luft bringen. Befeuchten Sie die Knollen leicht mit einem Spray. Sprühen täglich ausgeben.
  • Nach 7 Tagen, nachdem sich die Knollen ein wenig an die Beleuchtung gewöhnt haben und mit Feuchtigkeit gesättigt sind, legen Sie sie an einem festen Ort ab.
  • Machen Sie eine Landung ohne keimende Dahlien 10 Tage früher als bei der Zubereitung mit Keimung.

Was ist beim Spalten von Knollen zu beachten? Besonders große Knollen sind immer geteilt, sie würden sonst Blüten und viele Blätter entwickeln. Jeder Teil muss mindestens ein Auge am Wurzelhals haben. Schnittstellen nach Möglichkeit desinfizieren. Dahlien gelten als wahres Blütenwunder. Wenn Sie Dahlien in Ihrem Garten pflanzen möchten, können Sie eine Blume mit einer ungewöhnlichen Farbpalette wählen.

Dahlia: der richtige Ort

Hier finden Sie Tipps zur Landung in einer Fabrik aus Mittelamerika. Wenn Sie in Ihre Dahlien pflanzen möchten, wählen Sie eine Blume mit ungewöhnlichen Formen und Farben. Wenn Sie Dahlien pflanzen, sollten Sie sie in normal feuchte Erde legen. Optimal - leicht saurer Boden mit einem pH-Wert von ca. 6, der Boden sollte nicht zu lehmig sein, da Dahlien keine Tricks vertragen. Pflanzen bevorzugen viel Sonne, so dass ein zu schattiger Bereich nicht gut für sie ist. In der Regel wie ein gemäßigtes Klima mit regelmäßiger Luftfeuchtigkeit.

Es ist nicht schwer, im Frühjahr Dahlien in den Boden zu pflanzen. Es wird ausreichen, ein paar einfache Regeln zu befolgen, bevor Sie Knollen pflanzen, und bald werden diese leuchtenden Blumen Ihren Garten schmücken. Es gibt drei Arten von Dahlien - früh, mittel und spät. Früh- und Mittelsorten können ab Mitte März keimen, aber natürlich nicht im Freiland. Dazu benötigen Sie Behälter, die mit losem Nährboden gefüllt sind.

Übrigens sind sie aufgrund ihrer lateinischen Herkunft keine Winterfeste und sollten in der kalten Jahreszeit und im Winter an einem warmen Ort ausgegraben werden. Andere eignen sich im Bett als schöne Dahliennachbarn: Starker Kontrast sind beispielsweise orangefarbene Dahlien mit blauen Eisenhülsen und einer Lerche. Wenn Sie verwandte Farben im Bett kombinieren, entsteht ein harmonisches Bild - lila Dahlienpompons passen beispielsweise gut zu zarten rosa Lobelien.

Dahlien zu unterdrücken ist eigentlich ganz einfach, wenn bekannt ist, dass Knollen nicht im Winter sind. Aus diesem Grund müssen sie vor der Kälte in ein warmes Haus gebracht werden. In der Regel sind die Knollen bis zum Herbst im Boden und verharren dann je nach klimatischen Bedingungen ungefähr bis ungefähr ungefähr. Dies ist die Ursache für die allgemeine Übertönung von Dahlien.

Wenn wir Dahlien im Frühjahr zuerst in Behältern pflanzen, können wir eine blühende Pflanze viel früher bekommen, als wenn sie direkt in den Boden gepflanzt würde. Diese Blüten sind thermophil, und das Einpflanzen von Dahlien im Frühling beginnt frühestens im Mai. Bei mittleren und späten Sorten ist eine Keimung in Behältern nicht erforderlich. Sie haben Zeit, rechtzeitig und im Freiland zu blühen, wenn Sie die Pflanztermine nicht verschieben.

Warten Sie während der Ausgrabungen, bis die Dahlienblätter welk sind und der Boden trocken ist. Die ausgegrabenen Knollen werden dann einfach an einem frostfreien Ort gelagert, an dem die Rentiere überwintern. Aber Vorsicht: Bereits verkochte Dahlien sollten besser sortiert und kompostiert werden, um eine optimale Überwinterung der Dahlien zu gewährleisten.

Wie werden Knollen im Freiland gepflanzt?

Der optimale Pflanzabstand hängt von der Sorte ab, während für niedrig wachsende Dahlien etwa 30 cm, für eine durchschnittliche Höhe von etwa 60 cm und für eine sehr hohe Höhe von bis zu einem Meter einzuhalten sind. Legen Sie Knollen etwa fünf Zentimeter tief und decken Sie sie ab. Es ist besonders wichtig, dass Sie die Knollen nicht unmittelbar nach dem Einbringen gießen, da sie verrotten können. Nur gießen, wenn die ersten Triebe erscheinen und die Erde trocken ist.

Wie pflanze ich Dahlien im Frühjahr?

Zunächst sollten Sie die Knollen für das Pflanzen vorbereiten. Es besteht darin, die beschädigten Teile zu säubern und einen großen Knoten Knollen, der im Herbst ausgegraben wurde, in Teile aufzuteilen. Zum Einpflanzen in eine Mulde zwei Knollen mit Sprossen belassen. Dies wird eine starke Pflanze produzieren, die viele Knospen geben wird. Wenn Sie eine größere Anzahl von Knötchen hinterlassen, entstehen viele kleine Triebe, die sich gegenseitig in ihrer Entwicklung stören, und nichts Gutes wird daraus. Es ist ratsam, die Scheiben mit Holzkohle zu bestreuen.

Dahlien sind eine großartige Ergänzung für jeden Garten. Dank einer großen Auswahl an verschiedenen Farben, Höhen und Größen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dahlien blühen vom Sommer bis zum ersten Frost sehr üppig. Damit Sie Ihre Dahlien optimal genießen können, geben wir Ihnen nützliche Tipps zum Einpflanzen und Pflegen!

Da sie unterirdisch gepflanzt sind, kann sie der späte Nachtfrost nicht schädigen. Normalerweise ist der Nachtfrost nicht mehr vorhanden. Pflanzen Sie die Knollen nicht zu tief ein. Schon ziemlich dünne Bodenschicht über den Knollen. Legen Sie den Stab während des Pflanzens neben die Dahlien. Auf diese Weise können Sie Dahlien binden, die später Unterstützung benötigen. Wenn Sie die Stöcke später installieren, können Sie die Knollen beschädigen. Georgiten lieben die Sonne und den durchlässigen Boden. Sobald sich die Dahlienknospen gebildet haben, entfernen Sie regelmäßig die Seitentriebe zwischen den oberen 2 oder 3 Achsen der Blätter. Ideal sind auch schöne Blüten an längeren Stielen, die auf diese Weise entstehen, wie Schnittblumen in einer Vase. Wenn Sie sie als Schnittblumen verwenden, lassen Sie die Stiele einige Sekunden lang in kochendem Wasser. Geben Sie Dahlien zusätzliche Nährstoffe in Form von Dünger und Wasser. Wählen Sie einen Tipp aus einer Pflanze mit drei oder vier Blättern. Dadurch wird die Pflanze dichter. Legen Sie eine Schicht Kompost auf den Boden um die Pflanze, damit der Boden feucht bleibt und das Unkraut weniger wahrscheinlich ist. Entfernen Sie das noch wachsende Unkraut mit der Hand. Wurzeln nicht beschädigen. Binden Sie Dahlien über 80 cm für zusätzlichen Halt auf einem Stock. Entfernen Sie die seitlichen Dahlienknospen mit den Fingern. So bekommst du große Blumen. Также удалите боковые ветви, которые растут прямо под верхней почкой. Когда высший цветок исчезнет, ​​новые боковые будут развиваться на стебле и формировать новые цветы. Удалите раздутые цветы. Затем георгины проникают вглубь осени. Удалите улиток, ушных червей и вшей вручную. Обеспечьте достаточную вентиляцию. Это предотвращает образование плесени. Удалите и выбросьте зараженные листья георгина, если растение не заражено. Это помогает предотвратить распространение. Получить клубни после цветения осенью с земли.Lassen Sie sie einige Stunden trocknen und bedecken Sie sie dann mit Sägemehl oder trockenem Sand. Im Winter die Knollen frostfrei in der Box aufbewahren.

  • Entfernen Sie die Dahlien ab Anfang März in einem Topfhaus.
  • Ab Mitte Mai können Töpfe ausgehen.
  • Sie sehen toll auf der Terrasse oder sogar im Bett begraben.
  • Tauchen Sie die Dahlienknollen in einen Eimer Wasser, bevor Sie sie in die Erde im Garten pflanzen.
  • Verdünnen Sie die Triebe der Dahlien, die gerade aus dem Boden gekommen sind.
  • Entfernen Sie sowohl das Blatt als auch die Blume!
Dahlien tolerieren keine Tricks.

Wenn eine der Knollen verfault oder beschädigt ist, muss sie sicher weggeworfen werden, damit keine gesunden Rhizome infiziert werden. Dazu werden sie mit einem scharfen Messer von gesunden Teilen getrennt und die verbleibenden Knollen, die gepflanzt werden sollen, eine halbe Stunde lang in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung eingeweicht.

Danach müssen die Knollen mehrere Tage gegeben werden, um sich an die Umgebungstemperatur anzupassen und die Nieren zu wecken, wenn die Triebe noch nicht gewachsen sind. Knollen mit etwas frischer loser Erde oder Sägemehl bestreuen und gut mit Feuchtigkeit versorgen. Tagsüber werden Tanks mit Knollen entweder im Gewächshaus oder in der Luft, aber nicht unter direkter Sonneneinstrahlung aufbewahrt und nachts in den Raum gebracht.

Georgier können zu Hause trinken oder anschwellen

Lösen Sie den Boden und geben Sie reifen Kompost, Vieh oder einige geile Pommes in die Löcher der Pflanzen. Machen Sie vor ein paar Tagen ein paar Löcher in die Fabrik. Dann verteilen sich die Nährstoffe besser auf dem Boden. Für eilige Gärtner sind die folgenden fachmännischen Ratschläge hilfreich. Sie legen die Knollen vor dem Einpflanzen zwei Tage in warmes Wasser und lassen sie anschwellen.

Auch im Vorhaus befanden sich Dahlien. Die Knollen vorsichtig mit etwas Wasser bestreuen und an einen warmen, hellen Ort stellen. Es darf nicht nach draußen gehen, wenn wirklich kein Frost zu erwarten ist. Zarte Triebe frieren sehr schnell ein. Warten Sie, bis die Landung Ende Mai besser ist.

Sobald sich der Boden auf 10-15 Grad erwärmt hat, können Sie Dahlien in den Boden pflanzen. Machen Sie dazu entweder die Rillen (sie setzen die Knollen in den gleichen Abstand) oder Löcher (was bequemer und nicht so mühsam ist). Der Abstand zwischen den Pflanzen hängt von der Sorte ab - je größer der Strauch, desto mehr sollte er sein. Bei untergroßen Sorten sollten etwa 30 Zentimeter zurückgezogen werden, und bei Riesen sind 80 Zentimeter genau richtig.

Dahlien wachsen nicht zu tief

Ein Vegetationsloch, das tief genug ist, um eine Dahlienbrust mit einem Wurzelhals nach oben zu graben und den Boden zu füllen. Betreten Sie vorsichtig die Georgier. . Wie tief die Knollen in den Boden gesät werden, hängt von der Art der Dahlie und der Größe der Knollen ab. Die Löcher für die Pflanzen müssen so tief sein, dass die Knolle einen guten Platz darin hat und mehrere Zentimeter Erde über den Wurzelhals verteilt werden können.

Setzen Sie den Wurzelhals in das Loch der Pflanze. Neue Triebe entwickeln sich an der Wurzel von Georgins. Wenn es zu tief im Boden ist, müssen die Triebe sehr lange an der Oberfläche wachsen. Nur wenn Nachtfröste nicht auftreten, sollten Dahlien und Erdbeeren von Gladiolen in den Boden gelegt werden, dies geschieht normalerweise nach den Eisheiligen. Zu früh sind die Knollen sehr schnell von Frostschäden betroffen, was sich erheblich auf den Blütengenuss auswirkt. Zum Teil können die Knollen sogar ganz zusammenbrechen.

Die Tiefe des Loches beträgt ca. 10 Zentimeter, ein Auswuchs sollte nicht tief in den Boden eingegraben werden. Wenn der Boden trocken ist, sollte er vor dem Pflanzen reichlich direkt in das Loch gegossen werden. Die Knötchen werden horizontal gepflanzt, damit die Pflanze ein starkes Wurzelsystem bildet.

Frühlingsdahlien Pflege

Stören Sie Dahlien nach dem Pflanzen nicht zu sehr mit ihrer Pflege. Es wird ausreichen, Unkraut zu jäten Wählen Sie Nährstoffe aus dem Boden. Bewässerung ist auch nicht besonders notwendig, da der Boden im Frühjahr noch genügend Feuchtigkeit enthält. Die Ausnahme kann nur heißes Wetter im Mai sein. Nach dem Gießen muss der Boden über den Pflanzungen gelockert werden, damit Sauerstoff leicht in die Pflanzung gelangen kann und die Keimung des jungen Grüns nicht behindert wird.

Gladiolen und Dahlien sind in unzähligen schönen Farbvarianten erhältlich, sie eignen sich besonders für Vollbeete, Gruppenpflanzen oder Vorgartenabläufe, wo sie immer ein attraktives Aussehen aufweisen. Wenn sie eingesetzt werden, müssen sie intakt sein, möglicherweise sollten schmutzige Stellen geschnitten werden. Hoch-, Mittel- und Zwergdahlien sind in Dahlien erhältlich, letztere sind nur etwa 30 cm hoch, während andere Arten von Dahlien eine Höhe von etwas mehr als einem Meter erreichen, während hohe Sorten 1, 20 oder 1, 30 Meter liefern.

Wenn die Sämlinge ausreichend gewachsen sind, ist es notwendig, nur zwei der stärksten Triebe zu belassen und während der gesamten Vegetationsperiode eine Erdbeere zu machen, um große Knospen zu erhalten. Missbrauchen Sie keine Dünger im zeitigen Frühjahr, da die Pflanze sonst eine große grüne Masse aufbaut, die Blüten aber klein sind.

Wie pflanze ich Dahlien im Freiland? Top Dressing und Pflege für Dahlien. | Meine Verbindung

| Meine Verbindung

Dahlien sind mehrjährige Pflanzen die für den Winter vom Boden entfernt werden. Es gibt die Meinung, dass diese Blumen bei uns nicht so beliebt sind wie in Kanada, aber viele Gärtner tun es trotzdem gerne wachsende mehrjährige Dahlien . Immerhin haben diese Blüten eine abwechslungsreiche Farbe und die gesamte Blüte dauert bis zum Frost an. Die Höhe der Dahlien kann von 30 cm bis 2 m völlig unterschiedlich sein. Bei der Fortpflanzung werden Stecklinge, die Teilung der Knollen und auch die vegetative Fortpflanzung verwendet. Es gibt Amateure, die Dahlien mit Samen vermehren, aber diese Methode ist eher für Züchter geeignet.

Dahlien zum Anpflanzen vorbereiten

Sie sind ausgezeichnete Schnittblumen und eignen sich auch für Badezimmer und Blumenkästen. Dahlien bevorzugen lockere, feuchte Böden. Übrigens entfernen Dahlienkenner sofort nach der Blüte alle Blütenstände, um noch mehr Blüten anzuregen. Gladiolen-Würmer sind auch extrem kälteempfindlich. Erfahrene Gärtner haben sie seit Mai sogar in den Boden gelegt. Sie haben einen sehr hohen Wasserbedarf sowie Schnittblumen.

Im Garten mit Glasuren und Dahlien sollte auf die Infektion von Schnecken geachtet werden, die junge Triebe verursachen können. Es kann gedüngt werden, einige Komposte, Hornchips oder Torf im Pflanzloch reichen bereits aus. Aus Sicherheitsgründen können frisch geerntete Knollen noch bis Mai mit Vlies über dem Boden geschützt werden. Noch ein Tipp: Wenn Sie möglichst viel Freude an blühenden Gladiolen und Dahlien haben möchten, können Sie die Pflanzen stufenweise blühen lassen, dann blühen sie rechtzeitig. Spezielle Pflanzgefäße für Knollen sind in großen Mengen sehr nützlich: Sie bereiten ein ausreichend großes Loch für die Installation vor und bilden gleichzeitig den Boden für die Abdeckung.

Wann im Frühjahr Dahlien im Freiland pflanzen?

Dahlien, Gladiolen und andere Knollen stehen vor dem Hintergrund sommerlicher Blütenpracht. Die Vorbereitungen für die Sommerblüte können jedoch bereits im März beginnen. Wachen Knollen im März aus der kalten Jahreszeit auf und sind Pflanzen noch keine Option, sind Keulenpflanzen wie Glaukom und Dahlien eine gute Wahl.

Wann wachen die Knollen auf: Pflanzen sie Dahlien oder bevorzugen sie sie?

Die Knollen von St. George und Gladiolus verbrachten die kalte Jahreszeit in frostfreien Winterquartieren. Wenn die Temperatur steigt, erwachen die Knollen und zeigen die ersten Pfeile zum Schießen, insbesondere unter zu warmen und dunklen Lagerbedingungen. Weitere Lagerung kann zur Erosion der Triebe und bei erhöhter Luftfeuchtigkeit zu Pilzinfektionen führen. Im März ist es jedoch noch früh, sich an der frischen Luft auszuziehen. Spätfröste können zu schweren Schäden an frostempfindlichen Knollen führen. Wenn es daher immer noch unmöglich ist, Dahlien zu pflanzen, besteht die zweite Lösung darin, Dahlien und andere Knollen zu fördern - die einzige Lösung für dieses Problem.

Einen Platz für die Landung auswählen

Für mehrjährige Dahlien pflanzen Sie müssen einen windgeschützten und gut beleuchteten Standort auswählen. Es ist zu beachten, dass die Stellen im Flachland, auch unter den Bäumen mit breiter Krone, als ungeeignet gelten. Zusätzlich zum Beschatten der Blumen wird der Boden auch erschöpft. Es lohnt sich auch zu wissen, dass das Pflanzen von Dahlien an einem Ort nicht mehr als zwei Jahre wert ist. Andernfalls häufen sich die für diese Pflanzen charakteristischen Schädlinge und Krankheiten im Boden an, was sich negativ auf das allgemeine Wachstum und die Blüte auswirkt.

Richtiges Pflanzen von Dahlien - Timing

Wenn wir über Pflanztermine sprechen, hängen sie von der Region ab. Die Landung kann von Mitte Mai bis Mitte Juni durchgeführt werden. Bei drohendem Frühlingsfrost sollten sie jedoch abgedeckt werden. Selbst wenn die ersten Triebe durch Frost beschädigt wurden, sollten Sie sich nicht zu viele Sorgen machen, da bald neue erscheinen werden. Nur ein Minuspunkt in diesem Moment, beginnt die Blüte etwas später.

Bei Dahlien, einem unterentwickelten Wurzelsystem und um einen ausreichend großen vegetativen Anteil während der gesamten Vegetationsperiode zu gewährleisten, muss die Pflanze nicht nur ausreichend mit Feuchtigkeit, sondern auch mit Nährstoffen versorgt werden. Dadurch können die Knollen gut reifen. Der Abstand zwischen den Pflanzen in einer Reihe kann im Bereich von 60 bis 100 cm liegen, mindestens ein Meter zwischen den Reihen. Vergessen Sie nicht die Installation von Pfählen, die eine Höhe von ca. 180 cm haben sollten. Dies kann entweder ein Metallrohr oder Formstücke oder Holzstangen sein. Pflanzen werden in der Nähe von Pfählen gepflanzt.

Fütterungsdahlie

Im Sommer müssen Dahlien dreimal gefüttert werden. Das erste Top-Dressing ist erforderlich, sobald die Pflanzen gut zu wachsen beginnen, das zweite während der Knospungsphase und das dritte vor dem Beginn der Blüte. Top Dressing wird aus Königskerze hergestellt. Dazu müssen Sie ein Paar Königskerzeimer in einen geeigneten Behälter füllen und ca. 7 Eimer Wasser einfüllen. Das Ganze wird gerührt. Eine Woche später, wenn der zubereitete Dünger fermentiert, müssen Sie 3 Liter Flüssigkeit und 7 Liter Wasser nehmen und weitere 45 g Mineralmischung und 20 g Holzasche hinzufügen. Je nach Größe und Alter des Dahlienstrauchs muss die zubereitete Lösung in einem Volumen von 1 bis 5 Litern hinzugefügt werden.

Vorbereitung der Dahlienknollen für das Pflanzen

Dahlien vor dem Pflanzen müssen zuerst keimen. Dazu werden die Knollen Anfang April in den Raum eingetragen. Sie werden in einen vorbereiteten Behälter gegeben. Dies kann beispielsweise eine Kiste sein, in die Sägemehl eingefüllt ist. Knollen werden so verlegt, dass der Wurzelhals nicht mit Sägemehl bedeckt ist. Eine regelmäßige Befeuchtung ist erforderlich. Nachdem die Triebe erscheinen, müssen Sie die Teilung durchführen. Infolgedessen sollten Sie auf jeden Teil der Knolle und auf jeden Teil des Wurzelkragens gelangen. Wie eingangs erwähnt, können Dahlien durch Schneiden vermehrt werden, was von März bis Mai erfolgt. Es lohnt sich nicht, das Verfahren zu spät durchzuführen, da die Pflanze einfach keine Knollen hat oder nicht genug Kraft gewinnt, was zu ihrem Tod während der Winterlagerung führen kann. Verwenden Sie zum Bewurzeln von Stecklingen Mini-Gewächshäuser mit einer Temperatur von + 18 ° C, während Sie auf hohe Luftfeuchtigkeit achten müssen. Die Pflege von Stecklingen ist nicht kompliziert. Sie müssen rechtzeitig mit Wasser besprüht und gewässert werden.

Im Winter Dahlien graben und lagern

Dahlien müssen graben, bevor die Kälte kommt. Blumen blühen vor dem ersten Frost, aber danach sind die Blätter bereits beschädigt und sollten für die Lagerung ausgegraben werden. Der Stiel bleibt 15 cm lang über dem Boden. Nach dem Ausgraben sollten die Knollen in einer Lösung von Kaliumpermanganat gewaschen und dann getrocknet werden. Hinsichtlich Lagerung von Dahlien im Winter dann kann es nur ein Keller mit einer Temperatur von ca. + 5 ° C sein. Sie können Knollen direkt in den Regalen oder in geeigneten Kartons lagern. Aber du solltest sie nicht auf einen Haufen werfen. Bei schlechter Belüftung und hoher Luftfeuchtigkeit kann es zu einer grauen Patina der Knollen kommen, bei der es sich um Grauschimmel handelt. Es muss versucht werden, dass die Temperatur nicht über + 5 ° C steigt. Die betroffenen Stellen an den Knollen sollten den ganzen Winter über mit einer 0,5% igen Kupferoxychloridlösung gereinigt und behandelt werden. Spray brauchen einmal pro Woche.

Während des Anbaus von Dahlien können Krankheiten wie Fusarium oder Mehltau auftreten. Im Kampf gegen Mehltau gibt es mehr dieser Artikel . In Bezug auf Dahlien werden Schwefelpulver und Bordeaux-Flüssigkeit zur Bekämpfung von Krankheiten verwendet. Nach Durchsicht des oben beschriebenen Materials Dahlien mit Knollen pflanzen , die Pflege und Lagerung dieser Pflanze wird jetzt nicht mehr übernatürlich erscheinen und jeder wird in der Lage sein, diese schöne Blume auf seinem eigenen Gebiet zu züchten.

Dahlien landen. Wann und wie man Dahlien pflanzt Wachsende Blumen im Garten

| Wachsende Blumen im Garten
  1. Dahlienknollen graben und lagern

Wann bekomme ich Dahlien aus dem Winterlager?

Anfang April nehme ich überwinternde Knollen aus dem Winterlager und beginne Vorbereitung für das Pflanzen von Dahlien im Frühjahr . Wenn der März warm war, dann mache es vorher. Denn je früher die Dahlienkeimung einsetzt, desto eher bekommen wir die erste Blume.

Sprießende Dahlie

Das Sprießen von Dahlien kann auf verschiedene Arten erfolgen. Aber ich bevorzuge diese Methode. An einem Ort, der in den nächsten zwei bis drei Wochen nicht benutzt wird, grabe ich einen Graben bis in die Tiefe eines Zwei-Bajonett-Spatenbajonetts. Ich legte die Knollen dort ab und trennte sie nach Klassen. Ich lege die Dahlienknollen auf den Boden und lege einfach ein Stück Plastikfolie darauf, um eine Art Gewächshaus zu bilden. Der Film liegt einfach auf dem trockenen Besatz der Dahlienstämme, die ich im Herbst hinterlasse, wenn ich die Büsche ausgrabe. Ihre Höhe beträgt ca. 20 cm.

An den Rändern des Films streue ich Erde. In dieser Form können die Knollenwurzeln der Dahlien zwei bis drei Wochen belassen werden, bis die grünen Triebe erscheinen. Eine Bewässerung ist in der Regel nicht erforderlich, da die im Boden enthaltene Feuchtigkeit zum Keimen der Sprossen ausreicht. Es ist nur darauf zu achten, dass die auftretenden grünen Triebe bei sonnigem Wetter nicht verbrannt werden. Daher ist es ratsam, den Film, wenn er erscheint, nur über Nacht oder beim Warten auf Frost abzudecken.

Kochen von Dahlien zum Pflanzen im Frühjahr

Sobald die ersten Triebe erscheinen, beginne ich, Dahlien (Knollen) zu teilen. Ich grabe sie aus, spüle sie unter fließendem Wasser ab. Ich schneide die Wurzeln mit einem scharfen Messer, so dass die Knolle mit dem Hals einen oder mehrere Triebe hat. Je nach Sorte können aus einem Busch drei bis zehn Knollen mit Sprossen gewonnen werden. Auf diese Weise aufgeteilte Dahlienwurzeln sollten vor dem Einpflanzen vorzugsweise in einer rosa Mangan-Kalium-Lösung behandelt werden.

Dahlia Division Ich halte es für eine obligatorische Operation zur Vorbereitung der Landung. Auf keinen Fall darf ein Dahlienstrauch ganz gepflanzt werden! Dafür gibt es mehrere Gründe.

Erstens treten beim Teilen der Dahlienknollen Wundreaktionen auf, die die Schutzfunktionen der Pflanze dramatisch erhöhen und zur Verjüngung der Knollen beitragen.

Zweitens wacht eine große Anzahl von Sprossen an der Wurzel auf, was den zukünftigen Dahlienbusch einfach verdickt. Infolgedessen werden die Hauptstämme der Pflanze gedehnt und verdünnt, und das Wachstum ist einfach dünn und spröde.

Drittens ermöglicht die Aufteilung die Zucht einer Vielzahl.

Wie pflanze ich Dahlien?

Zum Pflanzen von Dahlien bereite ich tiefe Löcher vor: ein Spatenbajonett mit einer Tiefe und einem Durchmesser von zwei Bajonetten. Ich gebe Maße nicht in Zentimetern an, damit es einfacher ist zu navigieren. Die Breite eines Spatenbajonetts beträgt normalerweise 20 cm und seine Länge 25-28 cm.

Ich fülle die Grube mit Humus oder Kompost. Wenn es komplexe Düngemittel gibt (Nitroammofosk, TO WHOM usw.), ist es ratsam, sie in einer Menge von 50 g pro Vertiefung zuzugeben. Dann wird alles gründlich mit einem Teil der ausgegrabenen Erde vermischt. An der vorbereiteten Stelle pflanze ich die abgetrennte Knolle der Dahlien mit einem Spross und streue sie auf den Boden, so dass die Stelle der Befestigung des Sprosses am Hals der Knolle mindestens 5 cm in den Boden gedreht wird. Die Erde wird aufgefüllt, so dass ein flaches Loch verbleibt. Wenn der Boden nicht zu trocken ist, ist keine Bewässerung erforderlich. Wenn zu dem Zeitpunkt, an dem Sie Dahlien pflanzen, die Triebe auf der geteilten Wurzel Zeit hatten, die Blätter wegzuwerfen, können sie sich nach der Operation leicht anheften. In diesem Fall sollte beim Pflanzen eine kleine Knolle gepflanzt werden.

Wann Dahlien pflanzen?

Wann pflanzen Sie Dahlien, die auf diese Weise zum Pflanzen vorbereitet wurden? In der Regel habe ich in der ersten Maihälfte gekeimte und zerteilte Dahlien im Freiland gepflanzt. Wenn es Ende Mai zu Frösten kommt, müssen die richtigen Nachtunterkünfte für Plastiktüten und alte Eimer eingerichtet werden. Fünf-Liter-Plastikflaschen sind für solche Unterkünfte sehr gut geeignet.

... und natürlich Dahlien!

Es gibt viele schöne Legenden und eine von ihnen sagt, dass sie an der Stelle des letzten endenden Feuers erschienen, als die Eiszeit kam, als Zeichen, dass die Kälte nicht ewig ist, dass Leben und Freude auf Erden zurückkehren werden.

Diese schönen und so unterschiedlichen Blumen schmücken Ihren Garten in verschiedenen Farben, erhellen die trüben Herbsttage, und ein Strauß Dahlien belebt das Innere und füllt es mit Licht, das nicht schlechter ist als die Sonnenstrahlen.

Damit sie Ihnen mit ihrer üppigen Blüte gefallen, müssen Sie wissen, wie man sie pflanzt und pflegt.

Классификация и популярные сорта

Современные георгины – это гибриды, которые объединяются под названием Георгина культурная (Dahlia cultorum). Растение имеет многочисленные полые стебли, прямостоячие, ветвистые, одревесневающие у основания, высотой 30-190 см. Листья простые, зеленые или красновато-бурые. Соцветия корзинки диаметром 3-30 см.

Цветут в течении 1-3 месяцев, поэтому различают ранние сорта (начало мая), средние (со второй половины июля), поздние (с начала августа) .

Известно более 15 тыс. Sorten, die nach Blütenständen eingeteilt sind.

Hierbei werden folgende Gartengruppen unterschieden:

  • Non-Shag oder Minion (Sorten Sneezy, Yellow Hammer, Murilio),
  • Anemone (Commet, Servina),
  • Kragen (Alsterguss, Claire de Lune),
  • Pfingstrose (Scarlet Beauty, Little Dream, Twiling Time),
  • Dekorativ (Contraste, Kelvin Floodlight, Procyon),
  • Sphärisch (Eveline, Cherida),
  • Pompon (New Baby, Buntling, Noreen),
  • Kaktus (Irischer Besuch, Doris Day, Walhalla),
  • Chrysantheme oder Semi-Akazie (Apache, Ambition, Top Choice),
  • Miniatur (Bambino, Little John, Rotkäppchen),
  • Gemischt.

Zuchtmethoden

Die Saatgutvermehrung wird zur Zucht von verkümmerten Dahlien mit nicht gefüllten Blüten und Kragenblüten verwendet, die als Piloten verwendet werden. Die Aussaat der Sämlinge erfolgt im März, die Aussaat erfolgt Anfang Juni. In der Regel handelt es sich um eine Mischung aus Blütenstandfarben ("Funny guys"). Sie geben keine Knollen.

Die verbleibenden Dahlien werden vermehrt, indem das Wurzelnest geteilt wird, grüne Stecklinge, selten durch Pfropfen.

Die Teilung erfolgt vor dem Anpflanzen im Freiland Anfang Mai oder früher. wenn Sie vorhaben, sie für eine frühere Blüte in Töpfen anzubauen. Vor dem Teilen wird die Temperatur auf 15 ° C erhöht, die Hackfrüchte mit einem scharfen Messer entlang des Stiels in 2 bis 4 Stücke geschnitten, die Schnitte mit Holzkohle und Schwefel bedeckt (1: 1). Daher sollte die Delenka aus 1-2 Knollen, 1-2 Knospen und Teilen eines mehrjährigen Stängels bestehen.

Das Schneiden wird von Ende Februar bis Mitte April in geschlossenem Gelände durchgeführt. . Korneklubni wird mit einer Lösung von Kaliumpermanganat desinfiziert, in Kisten gelegt und mit leichtem Nährboden bedeckt, gewässert und warm gehalten (20-25 ° C). Dadurch keimen die Knospen, die Temperatur sinkt (15 ° C).

Die Keimlinge werden für Stecklinge verwendet. Ihre Länge beträgt ca. 10 cm, sie enthalten 2-3 Internodien, die apikale Knospe, der untere Abschnitt ist unter dem Blatt ausgeführt und vorzugsweise mit einem Stück Wurzel-Hals-Gewebe.

Bewurzelte Stecklinge in einer Mischung aus Torf und Sand (2: 1) bei Raumtemperatur für 2 bis 2,5 Wochen. Dann werden sie in Töpfe gepflanzt, Anfang Juni auf der Straße angebaut und gepflanzt, zusammen mit Setzlingen.

Wachsende Dahlien aus Stecklingen tragen zu einem besseren Wachstum und einer reichhaltigen Blüte bei.

Wie und wann Dahlien pflanzen?

Wählen Sie für die Bepflanzung solare, vor starkem Wind geschützte Flächen. Sandige und schwere Böden sind nicht geeignet, sie müssen fruchtbar, leicht sauer oder neutral sein.

Es ist ratsam, die Stelle im Herbst vorzubereiten, sie auszugraben, Humus oder Kompost (pro 1 m² 15-20 kg), 20-30 g Superphosphat, 200-300 auf sauren Böden aufzunehmen. 2-3 Wochen vor dem Einpflanzen von Dahlien werden im Frühjahr 20-30 g Kalidünger ausgebracht.

Wie man Dahlien pflanzt ? Abhängig von der Höhe der Sorte beträgt der Abstand zwischen den Pflanzen 25-80 cm. Für jede Pflanze wird ein Loch gemacht, und für große wird sofort ein Pflock eingeschlagen. Korneklubni bestreut mit 3-5 cm Erde, Sämlinge und Stecklinge vertiefen sich zum ersten Blattpaar.

Pflanzen pflegen. Wie kann man Dahlien retten?

Die Pflanze benötigt einen hohen Gehalt an Düngemitteln, daher verbringen wir zwei Fütterungen:

  • in der Knospungsphase - komplexer Dünger im Verhältnis von Stickstoff, Phosphor und Kalium 2: 1: 1,
  • zu Beginn der Blüte - Phosphat-Kalium-Dünger (1: 1).

Bei allen Sorten ist es notwendig, eine Formation auszuführen, die reichlich blüht Wenn sie einen Wurzelstock gepflanzt haben, bleiben während des Nachwachsens 2 starke Triebe auf der Pflanze. Der Rest bricht an der Basis aus. Bei Dahlien aus Stecklingen bleibt 1 Stiel übrig.

Pashing wird durchgeführt, d.h. Seitentriebe bis zum 4. Laubpaar von unten entfernen. Niedrigwachsende Sorten haben keine Stiefkinder. In der zweiten Hälfte des Sommers ist es wünschenswert, die Blätter im unteren Teil der Pflanze zu entfernen, um den Stängel auf eine Höhe von 10-15 cm zu spuden.

Korneklubni graben jährlich Ende September - Anfang Oktober nach den ersten Herbstfrösten. In diesem Fall werden die Stängel geschnitten, die restlichen Pflanzenteile 10-12 Tage bei Raumtemperatur getrocknet. Die Lagerung der Dahlienknollen im Winter erfolgt bei 3-7 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von 60-75%.

Die Verwendung von Dahlien hängt von ihrer Größe ab. . Niedrig wachsend - in Grenzen, Rabatkah, Arrays. Große Gruppen, Bandwürmer, gewöhnliche Bepflanzungen. Auch gepflanzt neben einjährigen und mehrjährigen Astern, Zinnien, Löwenkehlchen.

Bei Verwendung als Schnitt werden Blütenstände mit langen und starken Stielen bei voller Blüte abgeschnitten.

Frühling, der Dahlien vorpflanzt

Dahlien gehören zu den beliebtesten Knollenpflanzen und zu einem der hellsten Akzente in der Gartengestaltung im Herbst. Dank der geringen Frostbeständigkeit können Sie Luxussterne jedoch nur dann züchten, wenn Sie sie für den Winter ausheben. Die Notwendigkeit, Pflanzen in den Räumlichkeiten zu konservieren und Rhizome jährlich zu pflanzen und auszugraben - dies ist der geringe Preis für ihre luxuriöse Blüte. Aber nur zum Pflanzen oder Graben dieser Pflanzen werden wachsende Dahlien nicht gemindert.

Kontinuierliche Überwachung ist der wichtigste Punkt für die Pflege von Dahlien. Auch wenn die Rhizome überwintern, müssen sie sich um Folgendes kümmern: regelmäßige Inspektionen, Keulung, Bekämpfung von Läsionen, rechtzeitige Korrektur der Haftbedingungen - das sind die Maßnahmen, mit denen Dahlien auf die neue Saison warten können.

Im Winter werden sie so oft kontrolliert wie die gelagerte Ernte. Von besonderer Gefahr ist der Beginn des Kalenderfrühlings, wenn Änderungen der Temperatur, des Feuchtigkeitsgehalts und der Bedingungen häufig zu einem erhöhten Risiko der Schädigung der Rhizome von Pilzkrankheiten oder ihrer vorzeitigen Keimung führen.

Die Hauptschritte bei der Vorbereitung der Dahlien zum Anpflanzen

Die Vorbereitung der Dahlien zum Anpflanzen besteht aus einer Reihe von Maßnahmen, die es den Pflanzen ermöglichen, sich an den warmen Inhalt anzupassen und die Wachstums- und Entwicklungsprozesse zu aktivieren. In Regionen mit milden Wintern müssen keine Rhizome gekeimt werden, aber in der Mittelspur kann man nicht darauf verzichten.

Dank der Frühlingsvorbereitung und der Keimung beginnt die Vegetationsperiode der Dahlien nicht zum Zeitpunkt der Pflanzung, sondern einige Wochen früher. Dementsprechend verkürzt sich die Wartezeit für die Blüte und der Zeitraum, in dem sie vor der Ankunft der Herbstkälte genossen werden können, nimmt zu.

Die Vorbereitung der Knollen im Frühjahr umfasst mehrere Phasen:

  1. Anpassung der Dahlien an die Bedingungen, unter denen sie keimen werden,
  2. Inspektion und Behandlung von Rhizomen,
  3. Sprießen von Dahlien-Rhizomen vor dem Pflanzen,
  4. Landung vorbereiten.

Der optimale Zeitpunkt für die Keimung

Das Keimen in der Dahlie dauert ziemlich kurz. Um das Entwicklungsstadium zu erreichen, in dem Pflanzen in den Boden verpflanzt werden müssen, reichen 10-15 Tage. Entsprechend wird der Startzeitpunkt für die Frühlingszubereitung gewählt - 14-20 Tage vor dem erwarteten Pflanzdatum.

In der mittleren Spur gilt die Keimung Ende April, Anfang Mai oder Mitte Mai als optimal (wenn die Blumenzüchter nicht bereit sind, Dahlien für eine frühere Pflanzung zu bedecken). Je milder das Klima, desto früher beginnen die Dahlien-Rhizome zu erwachen.

Im Süden kann der Beginn der Vorbereitung der Dahlien für das Pflanzen auf 6 bis 8 Tage vor dem Pflanzen verschoben werden, und der dritte Punkt, die Keimung, wird aus dem Plan gestrichen, wobei nur die Freigabe, die Dekontamination und die vorläufige Anpassung verbleiben.

Die Konzentration auf den Zeitpunkt der Keimung ist notwendig und basiert auf dem Zustand der Rhizome: Wenn die Knospen anschwellen, können Sie nicht zögern und die Dahlien weiterhin in der Dunkelheit und Kälte halten, da die Triebe sehr zerbrechlich sind und sie so lange halten, bis das Pflanzen sehr schwierig ist.

Wenn Rhizome im März oder April Anzeichen von Erregung aufweisen, sollten sie zumindest in Kisten oder Behältern für das Pflanzen vorbereitet werden.

Merkmale des Erwachens von gekauften Dahlien

Das Timing ist einfacher zu kontrollieren, wenn Sie Ihre eigenen Dahlien verwenden, um den Zustand im Winter zu überprüfen. Wenn Sie neue Sorten kaufen, sollte das Rhizom erst ab dem zweiten oder dritten April-Jahrzehnt gesucht werden, damit Sie sich vollständig auf das Pflanzen vorbereiten können.

Je früher Dahlien gekauft werden, desto höher ist das Risiko, dass die Pflanzen nicht bis zum gewünschten Zeitraum gehalten werden. Bei der Auswahl des Pflanzgutes ist darauf zu achten, dass die Knollen ruhig stehen: Signale über den Wachstumsbeginn, den Verlust der Gewebedichte oder das Auftreten von Keimen sind unerwünscht. Der Kauf erwachter Wurzeln führt dazu, dass Pflanzen die Landung nicht überstehen können, wird wegen seiner Schwäche unrentabel sein.

Blühende Dahlie. © Beate Zoellner

Übergangszeit vor dem Keimen der Dahlie

Wie bei jeder Gartenpflanze, die nicht im Boden Winterschlaf hält, sondern in Innenräumen mit Dahlien, sollten plötzliche Änderungen der Bedingungen und Veränderungen vermieden werden. Wie ein Kadotnyh-Exot erfordert die Keimung von Dahlien vor Beginn des Frühlings eine kleine "Quarantäne" - eine Zeitspanne zur Anpassung an die veränderte Umgebung. Richtig, ein paar Wochen und nicht reden: nur ein paar Tage für eine langsame Anpassung.

Bei der Übertragung von Dahlien-Rhizomen auf Wärme und Licht sollten die Pflanzen 2–3 Tage lang einer Zwischentemperatur ausgesetzt werden. Dies ist völlig ausreichend, um einen starken Temperaturabfall zu verhindern und Risiken zu verringern.

Eine Anpassung an die veränderten Bedingungen ist nur erforderlich, wenn der Unterschied zwischen den Lagertemperaturen und den Temperaturen für das Erwachen des Frühlings 10 Grad oder mehr beträgt.

Inspektion nach dem Überwintern und vorbeugende Behandlung

Nach einer vollständigen Ruhephase, bevor Sie Rhizome entfernen und das Erwachen anregen, müssen Sie sich um Hygienemaßnahmen kümmern, die Pflanzen sorgfältig untersuchen und die Ausbreitung von Fäulnis oder Krankheiten verhindern. Dies ist eine Art Endkontrolle des Pflanzenmaterials - eine gründlichere Inspektion, ähnlich der, die während der gesamten Überwinterungszeit durchgeführt werden musste.

Die Hauptsache bei der Verarbeitung von Dahlien-Rhizomen nach dem Winter ist eine gründliche Inspektion und Entfernung aller beschädigten, toten, trockenen Teile, verdächtigen Stellen und unproduktiven Wurzelwurzeln (getrennt, verbunden mit dem Haupt-Rhizom, nur dünne Wurzeln von Knollen ohne Wachstumsknospen). Das Löschen sollte so sorgfältig wie möglich erfolgen.

Wenn im Herbst keine Hygienemaßnahmen durchgeführt wurden, ist es zur Beurteilung des Zustands der Dahlienwurzeln, um die geringsten Schäden zu erkennen, besser, das gesamte Pflanzenmaterial abzuspülen.

Zum Schneiden von trockenem oder beschädigtem Gewebe müssen Sie scharfe Werkzeuge verwenden. Was die Knollen betrifft, so wird nicht auf gesundes Gewebe zurückgeschnitten, sondern ein Teil der normalen Schichten wird teilweise eingenommen.

Führen Sie den Reinigungs- und Vorbereitungsvorgang prophylaktisch in einer Lösung von Fungiziden durch. Für Dahlien ist eine einfache Lösung von Kaliumpermanganat mit einer Konzentration von 1% perfekt. Rhizome tränken alles vollständig (eine halbe Stunde).

Wenn Sie Dahlien vermehren möchten, aktualisieren Sie sie, erhöhen Sie die Blüte in alten Büschen und führen Sie nach der Dekontamination die Trennung von Rhizomen durch. Hände oder mit Hilfe eines Messers Bereiche mit 1-2 Knospen abtrennen, aus denen sich kräftige Stängel entwickeln. Alle Abschnitte werden mit Holzasche behandelt und getrocknet.

Sprießende Dahlienknollen. © Farm66

Geheimnisse des Pflanzens von Dahlien

Die Auswahl der komfortablen Bedingungen ist nicht weniger wichtig als die Einhaltung der Landedaten. Dahlien wachsen an geschützten, warmen und sonnigen Orten, an denen es keine Luftstauung gibt, aber keine starken Winde. Sie haben Angst vor Staunässe und Wasserstau, vertragen keine Verschattung. Der Boden sollte nahrhafter, hochwertiger, neutraler, lehmiger oder sandiger Lehm mit einem hohen Gehalt an organischer Substanz sein.

Dahlien werden nicht zwei Jahre hintereinander an derselben Stelle gepflanzt.

Platz zum Anpflanzen von Dahlien muss im Voraus vorbereitet werden. Graben Sie den Boden zweimal aus - im Herbst und im Frühjahr. Dem Boden werden organische Düngemittel, mineralische Volldünger und bei Bedarf vor dem Pflanzen oder im Voraus Lockerungszusätze zugesetzt.

Die letztere Option ist vorzuziehen, insbesondere wenn der Boden erschöpft ist. Normalerweise wird für Dahlien die Verwendung von verrottetem Mist oder Kompost, Superphosphat, Kaliumsulfat und Mineralvolldünger empfohlen. Der Zusatz von Holzasche erhöht die Beständigkeit von Pflanzen gegen unangenehme Bedingungen.

Beim Graben im Herbst werden organische Dünger, Kali- und Phosphatdünger, im Frühjahr komplexe oder stickstoffhaltige Asche und Holzasche ausgebracht. Dosierung von Düngemitteln - 10-15 kg organische Substanz und 1 Esslöffel Mineraldünger für jeden Quadratmeter Pflanzgut.

Der Zeitpunkt des Pflanzens von Dahlien hängt direkt vom Wetter ab. Sie können erst dann in den Boden gepflanzt werden, wenn sich das stabile warme Wetter eingestellt hat und der Rückfrost abgeklungen ist. Die Lufttemperatur während des Tages zum Zeitpunkt der Ausschiffung der Dahlie sollte bei einer stabilen Marke von 14-16 Grad gehalten werden, und der Boden sollte sich in einer Tiefe von 25-30 cm erwärmen.

Insbesondere in Regionen mit strengen Wintern in der Mittelspur erfolgt die Landung Anfang Juni. Dahlien können im Mai gepflanzt werden, aber für kurze Rückkehrfröste müssen die Pflanzen vorübergehende Unterstände bereitstellen. Es ist ratsam, die Pflanzung im ersten Jahrzehnt des Monats Mai zu beenden, da die Dahlien umso weniger blühen, je später sie gepflanzt werden. In Regionen mit milden Wintern beginnt das Pflanzen von Dahlien ab dem letzten Jahrzehnt im April und dauert den ganzen Mai an.

Die Hauptregel beim Pflanzen von Dahlien - Genauigkeit. Der Wurzelhals und die Sprossen an den Wurzelstöcken sind leicht zu beschädigen, die Pflanzen erfordern eine sorgfältige Installation und Kontrolle der Bestattungshöhe. Es ist notwendig, genau zu überwachen, wie die Rhizome hergestellt werden, und sie nicht unnötig zu verletzen, sich nirgendwo zu beeilen und keine Nachlässigkeit zu zeigen.

Eine Dahlie zu bekommen ist nichts kompliziertes:

  • Bei Pflanzen werden einzelne Pflanzgruben gegraben, die Vertiefungen sind so tief, dass das Rhizom mit leichten Bestattungen verletzungsfrei in sie hineinstarrt. Zum Anpflanzen von Dahlien graben Sie in der Regel etwa 40 cm tiefe Pflanzlöcher aus. Der Abstand zu benachbarten Pflanzen und zwischen den Büschen wird auf der Grundlage der geschätzten Höhe des Busches berechnet. Der durchschnittliche Abstand beträgt 30 bis 80 cm.
  • Wenn der Boden nicht im Voraus verbessert wird, werden organische und mineralische Düngemittel, die mit dem Boden vermischt sind, auf den Boden der Brunnen aufgetragen (1 Esslöffel Mineraldünger, eine kleine Handvoll Asche, etwa ein Drittel des Komposteimers). Sie werden mit Erde vermischt und in das Landungsloch gelegt.
  • Stellen Sie bei hohen und ausgedehnten Sorten zuverlässig eine Stütze für die Strumpfbanddahlie her. Die Stütze kann nur vor dem Einpflanzen installiert werden. Daher ist es auch bei Zweifeln an der Notwendigkeit besser, den Zapfen im Voraus zu installieren.
  • Pflanzgruben reichlich bewässert.
  • Gekeimte Knollen werden vorsichtig aus den Kästen genommen und vorsichtig in das Loch gelegt, wobei versucht wird, die gleichmäßige Position des Wurzelkragens zu beobachten. Der Boden füllt sich, drückt sich sanft um das Rhizom, schläft aber nicht im Wurzelhals ein. Der Abstand vom Wurzelhals bis zur Bodenebene sollte 2-3 cm bis 5-6 cm betragen.Dahlien werden immer mit einer leichten Vertiefung gepflanzt, damit sie die Herbstkühlung vertragen und Temperaturabfälle stabilisieren können.
  • Nach dem Pflanzen werden die Pflanzen an eine Unterlage gebunden und reichlich gegossen Erstellen Sie zur Vereinfachung und effektiven Verteilung der Feuchtigkeit um die Landegrube eine Wasserstelle (Seite).

Bei gepflanzten Dahlien ist es wichtig, eine stabile, leichte Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Pflanzen müssen regelmäßig gewässert werden, um Dürreperioden auszugleichen. Als Bodenverdichtung lockern Sie es vorsichtig. Ab den ersten Wochen nach dem Pflanzen lohnt es sich, die Entwicklung von Unkräutern sofort zu überwachen und deren Wachstum zu verhindern.

Die Fütterung beginnt, nachdem sich die Pflanzen aktiv entwickelt haben - frühestens eine Woche nach dem Pflanzen. Das Ausbrechen der zusätzlichen Triebe, pasynkovanie, Kontrolle über die Anzahl der Stiele ermöglicht es, eine reichlichere Blüte zu erhalten. Binden Sie Dahlien, während sie wachsen, freie Schleife der weichen Materialien.

Züchtest du Dahlien in deinem Garten? Wie bereiten Sie sie auf die Ausschiffung vor? Teilen Sie Ihre Erfahrung wachsende Dahlien in den Kommentaren zum Artikel.

Pin
Send
Share
Send
Send