Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Lily Marlene: Landung und Pflege

Pin
Send
Share
Send
Send


Lilien werden von Gärtnern und Gärtnern fast so sehr geliebt wie die „Königin der Blumen“ - eine Rose. In Anbetracht der Beliebtheit von Lilien versuchen Züchter aus verschiedenen Ländern der Welt, neue Sorten dieser Stauden hervorzubringen, die sich durch Farbe und Form der Knospen, höhere Frostbeständigkeit und verschiedene Krankheiten auszeichnen.

Gegenwärtig wurden mehr als 100 neue Sorten und Hybriden von Lilien gezüchtet, jede neue Sorte hat ihre eigenen positiven Eigenschaften. In diesem Artikel wird über die originellsten und schönsten von ihnen berichtet - Lily Marlene, auf deren Stielen jeweils mehr als 90 Knospen gleichzeitig blühen.

Beschreibung der asiatischen Multifloral Lily Marlene

Der Hauptunterschied dieser Hybride ist die Fähigkeit zur Faszination, die auf der Genebene liegt, wodurch eine große Anzahl von Blüten auf einem Stiel erscheint.

Beachten Sie! Manchmal werden Pflanzen dieser Sorte fälschlicherweise "Madeleine Lily", "Lily Merlin" genannt. Dies sind falsche Namenswahlen.

Faszination ist eine hässliche Veränderung an den Stängeln von Pflanzen. Infolgedessen verschmelzen sie in der Zeit, in der die Wachstumspunkte festgelegt werden, miteinander. Das Ergebnis einer solchen Fusion ist, dass zwei (oder mehr) Stämme mit dem Haupttrieb oder dem Stiel zusammenwachsen können. Daher bilden sich am Stiel viel mehr Knospen als üblich.

Ein ähnliches Phänomen kann bei Lilien aus folgenden Gründen auftreten:

  • Die Pflanze war mit einer Virusinfektion infiziert
  • Blume litt unter übermäßigem Einsatz von Pestiziden oder Wachstumsförderern,
  • Zwiebeln von Lilien hatten eine mechanische Verletzung der Zwiebeln, als sie ausgegraben wurden oder während der Lagerung,
  • Modi von Boden- oder Luftfeuchtigkeit, Licht oder Temperatur wurden verletzt.

In der nächsten Saison kann es sein, dass bei ordnungsgemäßem Anbau solcher Liliensorten keine Faszien mehr auftreten.

Und die Lilie Marlene produziert von Jahr zu Jahr mindestens 80-90 Knospen, ihre Blüte ist ein wahrhaft bezauberndes Schauspiel, und die Anzahl der geöffneten Knospen kann variieren, die maximale Anzahl kann 100 Stück überschreiten.

Blüte ist ein magischer Anblick

Die Sorten der asiatischen Liliengruppe und Vertreter von Longiflorums wurden für den Anbau der mehrfarbigen Lilie Marlene verwendet. Von den Pflanzen der asiatischen Gruppe erhielt diese Hybride eine „Vererbung“ von hoher Frostbeständigkeit, frühem Auftreten von Knospen an Stielen, aktivem Wachstum neuer Triebe während der Saison und schnellem Wurzeln nach dem Pflanzen.

Interessant Die Lilien der asiatischen Gruppe werden oft von Züchtern aus der ganzen Welt verwendet, da diese Blüten stark, immun und pflegeleicht sind und vor allem alle diese Eigenschaften auf neue Sorten übertragen werden.

Die Lilie der vielblütigen Marlene ist aufgrund ihrer üppigen Blüte eine der Hauptdekorationen in jedem Blumenbeet - ob auf einem Gartengrundstück, in einem Park oder in einem öffentlichen Garten.

Diese Sorte wird nicht nur zum Dekorieren von Garten- oder Parkflächen, sondern auch zum Schneiden angebaut, da der Stiel mit vielen Blumen auch in Sträußen wirksam ist. Außerdem können diese Lilien lange im Wasser stehen - bis zu 12-14 Tagen.

Der Nachteil der asiatischen Lilie Marlene ist darauf zurückzuführen, dass mehrfarbige Blüten nicht immer in der ersten oder zweiten Saison nach dem Pflanzen erscheinen. Aber im dritten Jahr können Blütenstiele mehrere Dutzend Knospen gleichzeitig produzieren.

Nützlich! Oft beginnen Blumenzüchter damit, ein attraktives Paket mit Lilienknollen zu sehen und beeilen sich, es zu kaufen. Beeilen Sie sich nicht! In diesem Fall ist es tatsächlich unmöglich, die Unversehrtheit der Birnen zu erkennen. Und jede mechanische Beschädigung kann das Wachstum und die Blüte dieser Stauden beeinträchtigen.

Eigenschaften und Beschreibung der Pflanze

Die Triebe von Marlen-Lilien in der Höhe können bis zu 1 m (und mehr) groß werden. Ihre Farbe ist normalerweise blasser Smaragd. Das Laub befindet sich abwechselnd an den Stielen, seine Form ist länglich, die Spitzen sind spitz, es erreicht gewöhnlich eine Länge von 12 bis 13 cm und eine Breite von etwa 1,5 cm.

Die blühenden Blüten sind groß und können einen Durchmesser von 16 bis 21 cm haben. Die Blütenblätter sind sehr schön - sie sind in der Mitte fast weiß mit einem leicht rosa Schimmer und an den Enden sind sie von einem zarten rosa Ton. Die inneren Blütenblätter sind mit kleinen dunkelroten Flecken bedeckt. Die entstehenden Blüten sind fast geruchsneutral, was ein Plus der Sorte ist, da viele Züchter das erstickende Aroma vieler Liliensorten bemerken.

Auf einem starken Stiel bildete sich eine große Anzahl von Knospen, die einen pyramidenförmigen Blütenstand bildeten.

In Zentralrussland und anderen Regionen mit ähnlichem Klima erscheinen die ersten blühenden Blüten auf den Lilien dieser Sorte 2,5 bis 3 Monate nach dem Auftreten der ersten Triebe.

Eigenschaften von Arten und Sorten

Es gibt verschiedene Sorten von Lilien, die eine große Anzahl von Knospen blühen lassen. Dazu gehören Madeleine-Sorten, einige asiatische Lilien. Die Hauptqualitäten solcher Blüten sind verdichteter Stiel, kräftiger Stiel, das Auftreten einer großen Anzahl von Blüten in 2-3 Jahreszeiten nach dem Pflanzen.

Versiegelter Lilienstamm

Eine weitere gute Hybride der östlichen Gruppe ist Lily Marlon, eine relativ neue Sorte mit großen Blüten. Die Farbe der Blütenblätter ist hellrosa mit einem weißen Rand. In der Höhe werden die Triebe bis zu 1,1 m hoch, aber auf einem Blütenstiel bilden sich normalerweise nicht mehr als 3-4 Blüten.

Merkmale des Pflanzens und der Pflege der Lilie

Lily Marlene ist eine der unprätentiösesten Sorten. Einige Experten sind der Meinung, dass es ausreicht, diesen Asiaten ins Freie zu schieben, und sie wird sofort wachsen. Dies ist natürlich ein Scherz, aber tatsächlich keimt diese Blume nach dem Pflanzen schnell, wächst aktiv und beginnt mit minimaler Sorgfalt schnell zu blühen.

Ein Anfänger kann diese Lilie pflanzen und züchten. Es genügt, die Grundregeln des Pflanzens zu befolgen:

  • Zwiebeln dieser Blume zu pflanzen sollte im Frühjahr, nachdem der Schnee geschmolzen ist, und die Erde auf 14-15 ° C erwärmt werden. Normalerweise erfolgt die Landung abhängig von der Region und den klimatischen Bedingungen im letzten Jahrzehnt von April bis Mitte Mai.
  • Im Winter wird das Pflanzgut der Marlene Lily im Keller oder Unterfeld aufbewahrt, wo es trocken und kühl ist, damit die Zwiebeln vor Ablauf der Frist keine Sprossen haben. Einige Blumenzüchter pflanzen diese Blumen im Herbst, aber bei solchen Pflanzungen besteht ein hohes Risiko des Einfrierens oder der Beschädigung der Zwiebeln.
  • Je größer das Pflanzgut ist, desto tiefer ist die Einbettung. Experten empfehlen, ein Loch zu graben, um 3 Zwiebelgrößen in die Tiefe zu pflanzen. Daher sind große Glühbirnen zwischen 25 und 26 cm und kleine zwischen 10 und 11 cm eingegraben.
  • Der Boden in dem Gebiet, in dem diese Blume wächst, sollte gut gedüngt, locker und nicht nur luftig, sondern auch feucht sein. Hochmoor-Torf, Flusssand und bröckeliger Humus im Verhältnis 1: 1: 1 werden vor dem Pflanzen zu Ton und Lehmboden gegeben. Grundsätzlich ist es unmöglich, eine frische Königskerze vor dem Pflanzen in den Boden zu bringen, da organische Stoffe in großen Mengen den Tod der Zwiebeln verursachen.
  • Der ausgewählte Bereich für Lilien sollte sonnig und vor Böen von starkem kaltem Wind und Zugluft geschützt sein. Regelmäßiger Tiefgang und sogar kleine Halbschatten sind die Hauptfeinde dieser blühenden Staude: Unter solchen Bedingungen können sich Knospen an den Trieben schlecht entwickeln, die Stängel werden verbogen und die Staude selbst wird erschöpft und schwächer.
  • Die Behandlung vor der Aussaat sollte auch durch Einlegen von Zwiebeln in eine Karbofos-Lösung erfolgen. Dieses Medikament zerstört Krankheitserreger und schützt die Blume in Zukunft vor Schädlingen.
  • Zwiebeln werden in vorbereitete Gruben gegeben, mit Erde bedeckt und leicht gestampft, dann gewässert und eine Schicht Mulch darauf gelegt.

Weitere Pflege einer Blütenpflanze ist die Durchführung folgender agrartechnischer Maßnahmen:

  • regelmäßige Bewässerung
  • Lockerung des Bodens in pristvolnyh Kreisen
  • Unkrautentfernung
  • Fütterungen machen.

Wenn sich am Stiel zu viele Knospen bilden, sollte er an eine Stütze gebunden werden, um ein Brechen bei starken Windböen zu vermeiden.

Wasser sollte diese Blume sein, da die oberste Schicht des Bodens trocknet und keine Feuchtigkeit im Boden stagniert - dies kann zum Verrotten der Wurzeln und zum Absterben der Pflanze führen.

Nach der Bewässerung muss der Boden gelockert werden, um das Eindringen von Luft in die Wurzeln zu verbessern und die Kruste zu entfernen, die nach dem Hinzufügen von Feuchtigkeit auftritt. Um das Wasser langsamer zu verdampfen, muss der Stammkreis regelmäßig gemulcht werden, da Mulch normalerweise für Nadeln, Sägemehl, Torf oder Humus verwendet wird.

Die Lilien werden mindestens dreimal pro Saison gefüttert:

  • nach dem Erscheinen von Trieben machen die Fütterung, die eine große Menge Stickstoff enthält,
  • zu blühbeginn werden mineralische komplexdünger und organische stoffe eingebracht,
  • Am Ende der Blüte sollte diese Zwiebelpflanze mit Phosphor- und Kaliumdünger gefüttert werden.

Methoden zur Bekämpfung schwerwiegender Krankheiten und Schädlinge

Die wichtigsten Krankheiten, die Blüten dieser Sorte ausgesetzt sein können, sind:

  • Graufäule, das erste Zeichen ist das Auftreten von braunen Flecken auf der Unterseite der Stängel, die sich weiter auf das Laub und die Knospen erstrecken. Pflanzen werden mit kupferhaltigen Lösungen sowie Spezialpräparaten (Chom, Oxy) besprüht, um Fäulnis zu beseitigen.

Befolgen Sie die Regeln für die Aufbewahrung von Pflanzgut.

  • Pilzfäule, die Zwiebeln befällt, kann die Entwicklung von Fusarium verursachen. Es ist notwendig, die Regeln für die Lagerung von Pflanzenmaterial zu befolgen. Es ist notwendig, das Dekontaminierungsverfahren für Zwiebeln durchzuführen, bevor diese an einem dauerhaften Ort von Bord gehen.
  • An der vegetativen Masse der Blüte bildet sich häufig Rost, der zum Austrocknen des oberirdischen Teils führt. Alle infizierten Teile werden sofort entfernt und verbrannt, und die Pflanze selbst wird mit fungiziden Mitteln behandelt.

Hauptschädlinge. was die Pflanze beschädigen kann, ist:

  • Blattlaus
  • spinnennetz und zwiebelmilben,
  • Lilienkäfer.

Die besten Medikamente zur Bekämpfung dieser Insekten sind Insektizide (Fufanon, Actellic usw.).

Im Allgemeinen ist Marlena Lily eine wundervolle blühende Pflanze, die während der Blütezeit niemanden gleichgültig gegenüber ihrer Schönheit lässt. Anspruchslose Pflege, schnelle Durchwurzelung, aktives Wachstum der vegetativen Masse und aktive Blüte - das sind die Hauptgründe für die Beliebtheit dieser Sorte.

Pflanzenmaterial

Wenn Sie reichlich blühende und gesunde Pflanzen erhalten möchten, achten Sie auf die Qualität des Pflanzenmaterials. Die Liliensorte Marlene hat starke, ohne Anzeichen von Schädigungen durch Parasiten, Zwiebeln. Es ist besser, wenn sie ziemlich groß sind - in diesem Fall werden Sie garantiert im ersten Jahr blühen.

Vor dem Einpflanzen in den Boden müssen die Zwiebeln mit einer Lösung auf der Basis von "Karbofos" behandelt werden. Vor dem Pflanzen werden sie an einem kühlen und dunklen Ort gelagert. Ideal für dieses feuchte Moos oder Sägemehl.

Das Einpflanzen oder Umpflanzen von Marlene Lily ist sowohl im Frühjahr als auch im Herbst möglich. Für Zentralrussland ist der optimale Zeitpunkt für die Pflanzung dieser Sorte von August bis September. In den südlichen Regionen ist es besser, dies im Oktober zu tun. Obwohl diese anspruchslosen Pflanzen im Herbst keine Winterunterkunft benötigen, ist es besser, sie zu schützen, wenn sie Lilien pflanzen. Dies beschleunigt ihre Überlebensrate und schützt Ihr Pflanzenmaterial vor dem Einfrieren.

Die Bepflanzung erfolgt nach der traditionellen Technologie für das Züchten von Lilien: Eine Schicht Sand wird in das Pflanzloch gegossen, und die Zwiebel wird darauf gelegt, und das Loch wird mit Erdmischung gegossen. Am Ende wird die Pflanze reichlich bewässert und gemulcht.

Marilyn Hybride Lilie kann an einem Ort für bis zu vier Jahre gezüchtet werden. Dann nimmt die Höhe des Stiels merklich ab, die Anzahl der Knospen nimmt ab. Dies deutet auf eine Erschöpfung und Schwächung der Glühbirne hin. In diesem Fall die notwendigen Transplantationspflanzen. Ein Landeplatz sollte gut beleuchtet sein, aber nicht unter der sengenden Sonne, und gut vor Zugluft geschützt.

Was soll der Boden sein?

Lilia Marlene verträgt überhaupt keinen Kalk im Boden, daher sollte bei der Vorbereitung des Bodens auf der Baustelle Torf hinzugefügt werden. Zum Mulchen werden am besten Kiefernnadeln verwendet. Sie erhalten nicht nur die Lockerheit des Bodens, sondern tragen auch zur Aufrechterhaltung der schwach sauren Bodenreaktion bei, die für die Entwicklung und das Wachstum dieser Zierpflanze erforderlich ist.

Zucht

Nach der Blüte muss die Lilie für eine Ruhephase vorbereitet werden, das Gießen wird reduziert und das Top-Dressing wird vollständig aufgehoben. Blätter und Stängel werden erst nach vollständiger Trocknung entfernt, wenn sie keine nützlichen Substanzen mehr auf die Zwiebeln übertragen. 15 Tage nach dem Absterben der Stängel und Blätter werden die Zwiebeln ausgegraben, gründlich gewaschen, die Kinder getrennt - junge Zwiebeln werden 30 Minuten lang in hellrosa Manganlösung eingeweicht, getrocknet, in Sägemehl, Moos oder Sand gelegt und an einem kühlen Ort gelagert.

Die Pflanze wird von Tochterzwiebeln vermehrt, die beim Umpflanzen von Lilien getrennt werden sollten. Sie werden sorgfältig von der Elternknolle getrennt und im Frühjahr auf Graten in flachen Löchern zur Aufzucht gepflanzt. Vor dem Einpflanzen werden sie wie erwachsene Zwiebeln gelagert.

Wachsende Marlena-Lilien zu Hause

Diese Liliensorte wächst sowohl im Freiland als auch in geschlossenen Räumen gut in einem Topf. Wunderschöne Blumen können Sie jederzeit züchten, zum Beispiel zu jedem wichtigen Zeitpunkt. Dazu müssen Sie nur die Pflanzzeit der Zwiebeln korrekt berechnen. Aber Sie müssen wissen, dass es zu Hause keine Faszination gibt.

Vorbereitung der Zwiebel

Zum Pflanzen von Marlene-Lilien benötigen Sie einen Topf mit einer Tiefe von mindestens dreißig Zentimetern und einem Durchmesser von fünfunddreißig Zentimetern. Sie können mehrere Zwiebeln gleichzeitig einpflanzen, die vor dem Einpflanzen einer obligatorischen Schichtung unterzogen werden. Es ist notwendig für das Erwachen der Pflanze. Dazu sollten die Zwiebeln zwei Wochen lang in einen Kühlschrank (+ 5 ° C) gestellt werden. Dann werden sie entfernt und anderthalb Stunden in einer schwachen Manganlösung eingeweicht.

Danach werden die Zwiebeln für 12 Stunden in eine Lösung aus Wachstumsstimulans und Dünger getaucht. Am Boden des Topfes wird eine Drainageschicht aus Kieselsteinen, Schaumstücken und Blähton gelegt. Dann - eine Schicht fruchtbaren Bodens (mindestens 10 cm). Die Zwiebeln werden mit Sprossen darauf gelegt und mit einer weiteren Schicht Erde gleicher Dicke bestreut. Nach dem Pflanzen wird der Boden mit warmem sauberem Wasser bewässert und für einen Monat in den Kühlschrank gestellt. Während dieser Zeit wird die Blume Wurzeln schlagen. Zu diesem Zeitpunkt benötigt er nur Bodenfeuchtigkeit.

Wenn Sprossen erscheinen, wird der Topf an einen hellen Ort gebracht. Pflege bedeutet für Pflanzen, die älter als ein Monat sind, Aushärten. Der Topf muss auf der Straße (oder auf dem Balkon) herausgenommen werden. In den ersten beiden Tagen dauert dieser Vorgang 30 Minuten. Allmählich steigt es auf 10 Stunden. Nachts kann der Topf erst im Freien stehen, wenn die Lufttemperatur nicht unter +10 ° C gefallen ist.

Blumen in der Raumlilie Marlene erscheint drei Monate nach dem Auftreten der ersten Triebe. Während der Blüte benötigt die Pflanze eine gute Bewässerung, zusätzliche Beleuchtung und Wärme.

Anlagenbeschreibung

Marlene, auch Marlene oder Marleta genannt, ist eine Hybride aus Lilien, die durch Kreuzung von langblütigen und asiatischen Lilien gewonnen wird. Marlene erbte vom ersten Elternteil eine Resistenz gegen schnelle Temperaturänderungen und frühe Blüte. Die asiatische Lilie hat die Gene, die für die Größe und Eleganz der Blüten verantwortlich sind, auf die Hybride übertragen.

Zwiebellilien Marlene wächst über mehrere Jahre. Die Blume blüht erst, wenn ihre Zwiebel eine bestimmte Größe erreicht hat. Erst danach erscheint der erste Stiel. Dann erfreuen Sie die Liliensträucher jedes Jahr mit üppigen Knospen.

Marlet hat aufrecht stehende hellgrüne Stiele, die eine Länge von 90-110 cm erreichen können und dicht mit länglichen, sitzenden Blättern mit einer scharfen Spitze bedeckt sind. Auf dem Trieb werden sie abwechselnd platziert. Mehrere Triebe können einen sehr dicken Stängel spleißen und bilden. Es kann schwere Lasten aushalten und es bilden sich mindestens Hunderte von Blütenknospen.

Die Blüte beginnt 10 Wochen nach dem Auftreten der ersten Triebe (Anfang oder Mitte Juni). Aber die massive Farbe beginnt eher im Juli. Außerdem spleißen junge Pflanzen (unter 3 Jahren) die Stängel nicht, so dass sie keine kugelförmigen Blütenstände haben. Wenn die Zwiebel ziemlich groß wird, beginnt die Faszination der Triebe.

Marlene Lilie Blüten sind sehr groß. Sie haben einen Durchmesser von bis zu 20 cm und sechs rosafarbene Blütenblätter, die eine regelmäßige Glocke bilden und sich an den Rändern biegen. In der Mitte der Blüte ist die Farbe blasser (siehe Foto). Nach der Blüte bilden sich die Früchte - große Kisten, in denen sich viele flache Samen befinden.

Das ist interessant!Der Name der Sorte war zu Ehren des deutschen Liedes "Lily Marlene", das mit dem Bild einer jungen Schönheit in Verbindung gebracht wurde. Die Prototypen dieses Bildes waren die wahren Heldinnen von Lily und Marlene. Aber ihre Namen wurden kombiniert. Das Ergebnis ist eine mehrblumige Lilie Marlene.

Lily Marlene eignet sich zum Gestalten von Blumenbeeten und Dekorieren eines Infields. Es ist auch zum Formen von Sträußen geeignet. Die Blüten, denen nach dem Schneiden kein besonderes Aroma verliehen wird, bleiben lange frisch.

Temperatur

Лилия хорошо себя чувствует как при низких (около 7-8 о С), так и при высоких (около 30 о С) температурах. Причем она легко переносит ночной холод и дневной зной. Но если растение молодое, оно может чахнуть при температуре ниже 10 о С.

Луковицы Марлен не могут зимовать в условиях российского климата. Поэтому их нужно ближе к зиме выкапывать.

Воздух и влажность

Открытые пространства для Марлен – не лучшие друзья. Die Blume hat Angst vor Zugluft. Es ist notwendig, sie mit kaltem Wind zu blasen, und die Knospen beginnen zu verdorren und fallen ab, ohne sich zu öffnen.

Lilien lieben moderate Luftfeuchtigkeit. Zu trockene Luft neigt dazu, Blätter und Blüten zu verwelken, und zu nasse Luft führt zur Entwicklung von Pilzkrankheiten.

Lilien wachsen bevorzugt auf lockeren und fruchtbaren Böden mit guter Drainage und einer neutralen oder leicht sauren Reaktion. In schweren Böden müssen Sie Hochtorf, Humus oder Kompost herstellen. Verwenden Sie jedoch keinen frischen Dünger und keine anderen Materialien, die zu viel Stickstoff enthalten, um den Boden aufzuhellen. Sie sind schädlich für Zwiebelpflanzen.

Das Pflanzen von Zwiebelpflanzen ist nicht schwierig. Sie müssen nur ein paar Nuancen kennen, die mit den Eigenschaften der Sorte Marlene und dem Alter der Zwiebeln zusammenhängen.

Zwiebellagerungsregeln und ihre Vorbereitung für das Pflanzen

Ausgegraben, nachdem das letzte Blatt die Marlenzwiebeln verwelkt hatte, die an einem dunklen und kühlen Ort gelagert wurden. Zum Beispiel im Keller. Es ist unerwünscht, für diese Zwecke einen Kühlschrank zu verwenden, da er eine erhöhte Luftfeuchtigkeit aufweist, die zum Verrotten des Pflanzguts führen kann. Vor der Lagerung werden die Zwiebeln mit einer dunklen Kaliumpermanganatlösung behandelt, getrocknet und in einen Behälter mit trockenem Sägemehl oder Sphagnum gegeben.

Vorbereitung für die Ausschiffung ist die Schichtung von Pflanzgut. Dieser Vorgang härtet es aus und lässt die Blumen aufwachen. Stellen Sie die Glühbirnen zum Aufwecken 2-3 Wochen lang in einen Raum mit einer Temperatur von bis zu 5 ° C. Dann die ganze Nacht in einer hellrosa Kaliumpermanganatlösung einweichen und in eine wachstumsstimulierende Lösung (Kornevin, Kornerost, Epin) eintauchen.

Tipp!Um eine Lösung für 5 Liter Wasser herzustellen, nehmen Sie 10-15 Tropfen des ausgewählten Mittels.

Die Pflanzzeit der Zwiebeln im Freiland hängt nicht nur vom Klima ab, sondern auch davon, wann Sie die üppigen Blütenstände genießen möchten. Im Sommer blühen die Lilien, wenn sie im April gepflanzt werden. Und wenn Sie sie im Frühsommer pflanzen, erscheinen die Blüten näher am Herbst. Pflanzen Sie Marlene im Wintergewächshaus oder Heimtopf im Frühherbst und sie blüht direkt am Silvesterabend.

Landevorgang

  1. Graben Sie den Boden aus und fügen Sie Torf hinzu, wenn er zu schwer ist.
  2. Machen Sie Löcher für die Glühbirnen. Sie werden in Reihen gepflanzt, zwischen denen 20-30 cm verbleiben. Der Abstand zwischen den Zwiebeln in einer Reihe hängt vom Alter der Pflanze ab. Junge Blumen brauchen 10-15 cm und Erwachsene müssen 20 cm voneinander entfernt sitzen.
  3. Stecken Sie die vorbereiteten Zwiebeln in den Boden. Wenn sie klein sind, begraben Sie sie um 10 cm, wenn mittlere - um 15 cm und wenn große - um 20 cm.

Gießen Sie den Boden nach dem Ausschiffen reichlich ein und schleifen Sie ihn auf die Oberfläche.

Pflege- und Kultivierungsregeln im Garten

Marlene zu pflegen ist einfach. Es besteht aus regelmäßiger Bewässerung, Auflockerung des Bodens und Top-Dressing von Pflanzen. Finden Sie heraus, was die Lilie während der Vegetationsperiode braucht.

Gießen Sie die Lilien nach Bedarf, damit der Boden nicht austrocknet. In der Hitze mache ich es jeden Tag und an bewölkten Tagen - 1-2 mal pro Woche. Aber auch eine Überbefeuchtung ist unerwünscht. Verwenden Sie zur Bewässerung Leitungswasser oder Brunnenwasser in einer solchen Menge, dass Feuchtigkeit bis zu einer Tiefe von 20 cm eindringt.

Während des Sommers wird die Marleta-Lilie dreimal gefüttert:

  1. Das erste Mal gefüttert Lilien, wenn die ersten Triebe erscheinen. Zu diesem Zeitpunkt benötigen Sie Stickstoffdünger (Humus, Königskerze oder Hühnermist). Es ist möglich, die Brunnen mit Krätze zu füllen, und die Königskerze wird aus Mist hergestellt, der in 10 Teilen Wasser verdünnt wird. Hühnerkot wird in 20 Teilen Wasser verdünnt.
  2. Der zweite Verband entsteht beim Knospen. Zu diesem Zweck eignen sich komplexe Düngemittel, die speziell für Lilien oder Blütenpflanzen entwickelt wurden (Formulex, Zdraven, Kemira). Anstelle von Mineraldüngern können Sie Holzasche (200-300 g pro m 2), Humus (ein Eimer pro m 2) oder eine Lösung von Kuhdung (1 bis 10) verwenden.
  3. Der zweite Verband entsteht, wenn die Blüte endet. Zu diesem Zeitpunkt benötigen Lilien viel Phosphor und Kalium. Diese Elemente sind viele in der Asche, die Zwiebelblumen so sehr lieben.

Achtung!Wenn sich die Triebe zu heftig entwickeln und nur wenige Knospen vorhanden sind, schließen Sie Stickstoffdünger aus. Besserer Stickstoff wird ein wenig vermisst, als er im Boden im Übermaß enthalten sein wird.

Lockern, mulchen

Lilien reagieren auf Bodenlockerungen. Dieses Verfahren trägt zur Sättigung des Bodens mit Sauerstoff, zum Absterben von Schädlingen und zur Erhaltung der Feuchtigkeit bei. Anstatt sich regelmäßig zu lockern, können Sie einen Mulch ausführen. Hierzu eignen sich Stroh, Torf, großer Flusssand oder verrottetes Sägemehl. Unter der Mulchschicht ist der Boden immer locker.

Sammeln, Trimmen, Trimmen

Marlen muss während der Vegetationsperiode nicht beschnitten werden. Der oberirdische Teil der Pflanze muss erst nach dem natürlichen Welken im Herbst entfernt werden.

Normalerweise können Lilien lange am selben Ort wachsen, aber bei Marlen ist jedes Jahr eine Transplantation erforderlich. Und Sie können jeden Frühling an der gleichen Stelle pflanzen, sofern der Boden neutralisiert ist und keine Schädlinge von Lilien- und Knollenpflanzen darin leben.

Marlet stirbt im Winter im russischen Klima, wenn er im Boden liegt. Lily wird nicht überleben, auch wenn Sie ihr ein Obdach geben. Nachdem die Blätter und Stängel im Herbst verdorrt sind, werden die Zwiebeln bis zum nächsten Frühjahr ausgegraben und gelagert.

Krankheiten und Schädlinge

Lily Marlene ist resistent gegen Krankheiten, aber sie fängt immer noch an, durch Staunässe krank zu werden. Und manchmal wird es von Schädlingen befallen. Beschreiben Sie kurz die Methoden zur Behandlung von Krankheiten der Lilien und Möglichkeiten zur Bekämpfung ihrer Schädlinge:

  • Graufäule. Das Auftreten von grauen Flecken auf der Pflanze, die mit einer grünlichen Blüte bedeckt sind, führt zu einem Überschuss an Feuchtigkeit im Boden und zu kaltem Wetter. Danke Blumen helfen Fungiziden wie Hom, Fundazol oder Oxy. Einige Gärtner empfehlen, Laub mit Bordeaux-Flüssigkeit zu behandeln. Ihre Wirksamkeit ist jedoch geringer.
  • Fusarium. Lilienknollen beginnen bei dieser Krankheit zu faulen. Um dies zu vermeiden, regeln Sie die Häufigkeit des Gießens und die Menge des unter den Strauch gegossenen Wassers. Die Lilien nicht wässern, wenn der Boden noch trocken ist. Speichern Sie die toten Glühbirnen nicht, deshalb sind sie verbrannt. Und die benachbarten Pflanzen müssen behandelt werden, um die Übertragung von Infektionen auf sie zu verhindern.
  • Rust. Zunächst erscheinen auf den Blättern mehrfarbige ovale Flecken. Anschließend bekommen sie eine rostige Farbe. Die betroffenen Pflanzenteile müssen durch Verbrennen zerstört werden, und gesunde Blüten müssen mit Bordeaux-Mischung oder einer Lösung eines Fungizids behandelt werden.
  • Oberirdische Schädlinge. Die Lilie kann von einer Zwiebel und einer Lilienfliege, dem Käferkäfer und dem Käferkäfer, der Spinnmilbe und der Blattlaus befallen werden. Um sie zu zerstören, müssen Sie Medikamente namens Insektizide verwenden. Dazu gehören Aktar, Inta-vir, Fufanon und andere.
  • Unterirdische Schädlinge. Medvedki, Larven von Maikäfern und Drahtwürmern (Larven eines Schnellkäfers) fressen gerne mit Zwiebeln. Um sie zu zerstören, wird der Boden mit Medvetox behandelt.

Tipp!Es ist besser, die Krankheiten der Lilien nicht zu bekämpfen, sondern ihr Auftreten zu verhindern. Vergessen Sie dazu nicht, die Zwiebeln nach dem Graben und vor dem Pflanzen zu desinfizieren. Und während der Vegetationsperiode verarbeiten Sie die Blüten alle 7-14 Tage mit Fungiziden oder Fitosporin.

Vielzahl von Lilien Marlene von vielen Gärtnern geliebt. Es bereitet den Neuankömmlingen jedoch große Schwierigkeiten, da jedes Jahr die Glühbirnen herausgegraben werden müssen. Aber es ist nicht so schwer. Darüber hinaus werden Arbeiten mit großen kugelförmigen Blütenständen belohnt, darunter mehrere Dutzend Blüten von hellrosa Farbe mit roten Flecken.

Herkunft der Arten

Lilia Marlene (Marlene) vereint die Qualitäten von Vertretern der asiatischen Gruppe und Lily-Longiflorum. Von Anfang an erbte sie Erkältungsresistenz und frühe Blüte sowie eine reichhaltige Ausbildung junger Triebe und eine leichte Wurzelbildung. Unprätentiöse Pflege und kräftige Blüten der asiatischen Gruppe dienen oft als Grundlage für neue Sorten.

Marlene Grade Beschreibung

Die Stängel der Marlene-Lilie sind hellgrün und werden normalerweise 90–100 cm hoch. Die Blätter wachsen abwechselnd, haben eine längliche und spitze Form, die durchschnittliche Größe beträgt 13x1,5 cm.

Die Blüten sind groß, 15-20 cm im Durchmesser. Die Blütenblätter sind an den Spitzen hellrosa, sie ändern ihre Farbe zur Mitte der Blüte zu einer fast weißen Farbe. Auf den inneren Blütenblättern sind kleine dunkelrote Flecken zu sehen.

In der gemäßigten Zone blüht die Lilie 75-80 Tage nach den ersten Trieben über dem Boden.

Eigenschaften Lily Marlene

Aufgrund ihres ungewöhnlichen Aussehens ist diese Sorte einer Faszination (Mutation) ausgesetzt, wodurch es möglich wird, mehrere Stämme zu einem zu kombinieren. Der Faszinationsprozess findet bereits im Stadium der Keimbildung von Wachstumspunkten statt, so dass bereits ein dicker, massiver Stamm über dem Boden verwachsen ist, auf dem sich für viele Knospen Knospen bilden.

Ein weiteres Merkmal von Marilyn Lilie ist, dass sie überhaupt nicht riecht, was ein Plus für diejenigen ist, die den Geruch von Lilien für zu dick und erstickend halten.

Diese Lilie, eine Sorte von Marlene, eignet sich perfekt für die Herstellung von Blumensträußen: Eine zarte Blume kann unerwartet lange im Wasser frisch bleiben.

Veränderbare Natur eines Hybrids

Mehrfarbige Marlene kann zum ersten Mal für 2-3 Jahre nach der Trennung der Knospe von der Mutterpflanze erscheinen. In einigen Fällen tritt Faszination überhaupt nicht auf oder ist mild, und es gibt kein erwartetes Bouquet an einem Stiel. Sie sollten dem skrupellosen Verkäufer nicht sofort die Schuld geben: Es ist möglich, dass sich die Situation in dieser besonderen Situation unter den Bedingungen des Lilienwachstums befindet. Ein Zeichen der Sorte sind ein paar Dutzend Knospen an einem Stiel.

Unter normalen Bedingungen kann Faszination durch atypische Wetterereignisse, mechanische Schäden an den Zwiebeln und Sprossen während des Pflanzens, die Verwendung von Bioregulatoren und Blütenstimulanzien verursacht werden. Aber es ist absichtlich fast unmöglich, eine Mutation auszulösen, obwohl es unter Amateuren eine Meinung gibt, dass ein Übermaß an Düngemitteln die Anzahl der Blüten beeinflussen kann. Zu diesem Zweck wird die Pflanze mit einer Häufigkeit von einmal pro Woche gefüttert, aber der Zusammenhang einer solchen Pflege mit der Faszination von Marlene-Sortenlilien wurde nicht nachgewiesen. Experten sind sich bisher einig, dass die ungewöhnlichen Eigenschaften von Marlene auf die erhöhte Tendenz der Art zurückzuführen sind, mit blühenden Stängeln zusammen zu wachsen.

Wie pflege ich Marlena Lily?

Von den Sorten der asiatischen Gruppe Lily Marlene hat Lily Marlene die Resistenz gegen widrige Bedingungen geerbt, da das Pflanzen und Pflegen überhaupt nicht schwierig ist. Diese außergewöhnlichen Farben erfordern nicht mehr Sorgfalt als die gängigsten. Lilien sind dankbar, wenn sie den Boden um den Stängel herum rechtzeitig lockern, regelmäßig gießen und mit komplexen Düngemitteln düngen.

In der Saison benötigt Lily Marlene drei Ergänzungen:

  • Zum Zeitpunkt des aktiven Wachstums benötigt die Pflanze stickstoffhaltige Verbindungen.
  • Während der Bildung und des Wachstums von Knospen ist es wünschenswert, komplexe Düngemittel in den Boden einzubringen.
  • Zur Stärkung der Zwiebeln nach Abschluss der Blüte benötigen Pflanzen Phosphor und Kalium.

Anfang Oktober sollten Sie mit dem Gießen der Pflanze aufhören, den trockenen Stiel abschneiden und den oberirdischen Teil der Lilie mit einem Film bedecken, sodass ein Loch für die Belüftung frei bleibt. In dieser Form kann Lily Marlene bis zum ersten Frost bleiben. Der Film ist notwendig, um zu gewährleisten, dass die Erde um die Glühbirne bei einsetzender Kälte trocken bleibt. Feuchtigkeit in Kombination mit Frost kann Lilien schaden.

Für den Winter muss die Folie entfernt und die Pflanzen mit Torf und Laub bedeckt werden. Eine Schicht von 10 cm kann Lilien zuverlässig vor niedrigen Temperaturen schützen.

Asiatische Marlena Lily: Fortpflanzung und Transplantation

Einmal alle 3-4 Jahre benötigen Marlyn-Lilienknollen eine Transplantation. Normalerweise werden sie im Herbst ausgegraben, nachdem die Pflanze "eingeschlafen" ist. Gleichzeitig können Sie die jungen Zwiebeln, die sich von der Mutter lösen, trennen. Im Frühjahr werden sie in flache Löcher gepflanzt. Im ersten Jahr blühen die Lilien höchstwahrscheinlich nicht, aber die Zwiebel wird stärker und kräftiger. Dies ist eine sehr wichtige Zeit, junge Pflanzen erfordern eine besonders sorgfältige Pflege. Gleiches gilt für die Keimung von Marlene-Lilien aus Schuppen.

Dies sind die Grundempfehlungen für die Pflege der außergewöhnlichen Marlene-Lilien, sie folgen größtenteils den allgemeinen Regeln für alle Lilien.

Marlene Eigenschaften

Aufgrund der Mutation, mit der es möglich ist, mehrere Stängel zu einem zu kombinieren, kann diese Art von Blume ein so ungewöhnliches Aussehen haben. Schon bei der Geburt einer Blume kommt es zu einer Mutation, so dass sich auf der Erdoberfläche ein bereits verwachsener, massiver, dicker Stängel bildet, auf dem sich später Knospen für eine große Anzahl von Blüten bilden.

Eines der bemerkenswerten Merkmale von Marlene, das diejenigen, die den dicken Duft von Lilie nicht mögen, sehr mögen werden ihr fehlender Geruch.

Lilia Marlene ist perfekt für die Herstellung von Blumensträußen. Außerdem kann es sehr lange ein frisches Aussehen im Wasser bewahren.

Leider können mehrfarbige Pflanzen erst zwei oder drei Jahre nach der Trennung der Zwiebel von der Mutterblume auftreten. Manchmal tritt eine Mutation überhaupt nicht auf oder ist mild. Und natürlich funktioniert ein großer Strauß an einem Stiel nicht. Eine solche Situation kann aufgrund eines ungünstigen Bodens für eine Pflanze oder aufgrund von Bedingungen entstehen, die dafür nicht geeignet sind. Wenn auf den Lilien mindestens ein paar Dutzend Knospen erscheinen, spricht dies bereits von der Sorte Marlene.

Die geeignetste Zeit zum Pflanzen einer Blume im Freiland ist Mitte Frühling oder Anfang Mai. Blumenzwiebeln können im Herbst gekauft werden. Um jedoch ein Erwachen und die Bildung junger Triebe zu vermeiden, sollten die Blumenzwiebeln an einem kühlen Ort aufgestellt werden. Sie können sie sogar im Kühlschrank lassen.

Die Tiefe, in der es gepflanzt werden sollte, hängt von der Größe der Zwiebel selbst ab. Groß gepflanzt, maximal 20 cm tief, aber die Jungen können bis zu einer Tiefe von 10 cm in den Boden eingetaucht werden.

Wenn der Boden Lehm ist, muss er hinzufügen:

Ein derart konzentrierter Dünger wie frischer Dünger kann die Zwiebeln jedoch vollständig zerstören.

Der Ort, an dem Marilya Lily wachsen wird, sollte von der Sonne gut beleuchtet und vor Zugluft und Wind geschützt sein. Scharfer Wind und Schatten können zum Fall der Knospen beitragen und die Blüte vollständig schwächen.

Marlene Care

Diese Sorte von Lilien, wie die asiatischen Sorten, ist sehr beständig gegen widrige Bedingungen. Marlene benötigt keine besondere Pflege als alle anderen Sorten, um sich selbst zu pflegen. In dem Boden, in dem die Blume wächst, ist es notwendig, regelmäßig zu lockern und zu gießen sowie mit komplexen Düngemitteln zu düngen.

Es gibt verschiedene Arten der Fütterung für die Art von Marlene. Während des aktiven Wachstums der Pflanze muss der Boden mit stickstoffhaltigen Düngemitteln gefüllt werden. Komplexe Düngemittel werden benötigt, wenn sich die Knospen zu formen und zu wachsen beginnen. Phosphor und Kalium werden benötigt, um die Knolle nach dem Blühen der Pflanze zu stärken.

Anfang Oktober wird es in Mode sein, das Gießen der Blume einzustellen und zu beenden Entfernen Sie den trockenen Stiel. Der verbleibende Teil der Lilie über dem Boden bedeckt sich mit einer Folie, in der ein kleines Loch zur Belüftung verbleibt. So kann es bis zum ersten Frost bleiben. Der Film hilft der Erde, trocken zu bleiben, bis das erste kalte Wetter eintritt, weil feuchte Erde die Pflanze einfrieren kann, wenn es kalt ist. Torf und träge Blätter können die Blüte bedecken, um zu überwintern. Eine solche Schicht von 10 cm hilft, die Lilie zuverlässig zu schützen.

allgemeine Informationen

Eine neue Art von Lilie erhielt den Namen des Liedes "Lily Marlene", das während des Zweiten Weltkriegs bei deutschen Soldaten beliebt war.

Der Autor des Liedes, Hans Layp, komponierte das Gedicht und nannte es die Namen von zwei echten Mädchen - Lily und Marlene. Die Musik zum Gedicht wurde später vom Komponisten Norbert Schulze geschrieben.

Infolgedessen verbanden sich zwei Namen in einem Bild des Mädchens, genau wie zwei Blumen - die asiatische Lilie und das longflorum verbanden sich in der Blume einer neuen Sorte.

Den Lilien von Marlene kann niemand gleichgültig bleiben.

Beschreibung der Sorte: Die Höhe der Stiele beträgt 90-100 cm, die Blätter sind schmal, spitz, 13 cm lang und stehen abwechselnd auf einem Stiel. Die Blüten sind blassrosa, ziemlich groß - mit einem Durchmesser von ca. 15 cm ist die Wurzel eine Zwiebelschuppe.

Die Besonderheit der Marlena-Lilie besteht darin, dass sie gleichzeitig an einem ihrer Stiele etwa 100 Blüten blühen kann. Diese Möglichkeit tritt bei der Lilie aufgrund einer Mutation oder Faszination auf, die einigen Pflanzen eigen ist: In einem frühen Stadium der Entwicklung wachsen mehrere Stängel zu einem einzigen Stiel zusammen, auf dem sich sehr viele Blütenknospen bilden.

Faszination tritt am häufigsten bei erwachsenen Pflanzen der Sorte Lily Marlene auf, im Alter von 2-3 Jahren ist sie bei jungen Pflanzen selten.

Die Ursache der Mutation ist nicht vollständig geklärt, möglicherweise liegt es an der Verwendung von Chemikalien zur Stimulierung von Wachstum und Blüte und möglicherweise an einer mechanischen Schädigung der Sprossen. Mutation ist nicht sortenecht, feste Eigenschaft, kaufen Zwiebeln von Marlene Lilien, können Sie die gewöhnlichste Lilie mit rosa Blüten wachsen.

Zu Hause wachsen

Sorte Lilie Marlene wächst gut im Garten und in Innenräumen, dies ist eine unprätentiöse Pflanze, die Pflege ist nicht zu kompliziert. Wenn die Zeit für das Pflanzen und Blühen richtig berechnet wurde, können schöne Blumen zu jeder Jahreszeit und zu jedem wichtigen Zeitpunkt - für ein Jubiläum oder einen Feiertag - gezüchtet werden. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass Faszination zu Hause nicht auftritt.

Um Blumen für das neue Jahr zu bekommen, müssen die Zwiebeln der Marlene-Lilien im Herbst gepflanzt werden, für die Sommerblüte im Frühling und für den Frühling - im Herbst und Winter.

Im Freiland kann sich Marlene Lily durch Blumenzwiebeln vermehren, die in den Blattachseln oder Blumenzwiebeln wachsen. Для выращивания комнатного цветка лучше купить полноценные, здоровые луковицы весом до 40 грамм.

Для посадки цветка понадобится горшок глубиной в 30 см и диаметров в 35 см. В один горшок можно посадить несколько луковиц на расстоянии в 4-7 см от краев горшка, расстояние между луковицами должно составлять 3-4 см.

Vor dem Einpflanzen werden die Zwiebeln geschichtet, was notwendig ist, um die Pflanze zu wecken. Dazu werden die Zwiebeln für 15-20 Tage in einen Kühlschrank mit einer Temperatur von +5 Grad gestellt.

Dann aus dem Kühlschrank nehmen und 1,5 bis 2 Stunden in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung einweichen. Danach werden die Zwiebeln für 10-12 Stunden in eine Lösung aus Dünger und Wachstumsstimulator gelegt.

Nach den Vorbereitungsarbeiten werden Zwiebeln in Töpfe gepflanzt.

Am Boden des Topfes muss eine Drainageschicht aus Schaumstücken, Kieselsteinen, zerbrochenen Ziegeln oder Blähton hergestellt werden. Dann sollte es eine Schicht fruchtbaren Bodens von mindestens 10 cm geben. Die Zwiebeln werden mit Sprossen darauf gelegt und eine weitere Schicht Erde mit einer Dicke von 10 cm darauf gestreut.

Nach dem Pflanzen sollte das Land in einem Topf einen Monat lang mit warmem, sauberem Wasser und gekühltem Wasser oder einem anderen kühlen Raum gewässert werden. Während dieser Zeit sollte die Blume Wurzeln schlagen, Pflege für ihn besteht in dieser Zeit aus Bodenfeuchtigkeit. Decken Sie die Folie oder den Glastopf nicht erforderlich. Nachdem die Sprossen erschienen sind, wird der Topf in Innenräumen an einen hellen Ort mit einer Temperatur von 14-16 Grad gestellt.

Die Pflege von Jungpflanzen über 1 Monat setzt eine Verhärtung voraus - dazu muss der Topf auf der Straße oder auf dem Balkon entnommen werden. Die Dauer des Eingriffs beginnt in den ersten 2 Tagen bei 30 Minuten und steigt auf 10 Stunden pro Tag. Nachts kann der Topf erst an die frische Luft gebracht werden, wenn die Nachttemperatur über 10 Grad liegt.

Lily Marlene sowie Lilien anderer Sorten sind photophile Pflanzen. Im Winter muss die Blume zusätzlich mit einer Leuchtstofflampe oder Pflanzenlampen beleuchtet werden. Benötigen Sie vor allem zusätzliche Beleuchtung für den Fall, dass Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt Blumen züchten möchten.

Gleichzeitig mag Lily Marlene es nicht, lange Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein, daher ist es besser, den Topf von der Ost- oder Westseite auf die Fenster zu stellen.

Eine gute Pflege der Blüte ist ohne Bewässerung nicht möglich. Die Pflanze muss alle drei Tage gegossen werden, da der Boden zu stark benetzt wird und die überschüssige Feuchtigkeit der Zwiebeln absterben kann. Bei heißem Wetter wird die Luft der Lilie mit einer Sprühflasche angefeuchtet.

Und eine weitere Voraussetzung für die Pflege von Marlene Lily ist die Befruchtung. Nach dem Auflaufen der Triebe wird die Pflanze mit Stickstoffdünger und während der Knospenbildung - Phosphor-Kalium - gefüttert. Die Anzahl der Knospen erhöht sich, wenn eine Blume zweimal pro Woche mit Wachstumsstimulanzien behandelt wird.

Lily Marlen Blüten erscheinen in 2,5-3,5 Monaten nach der Keimung. Während der Blüte braucht Marlene Wärme, zusätzliche Beleuchtung und eine gute Bewässerung. Ohne eine dieser Bedingungen verlangsamt sich die Blüte. Dies sind die Hebel, mit denen Sie die Blütendauer von Lilien ändern können.

Lily ist nach der berühmten deutschen Schauspielerin Marlene Dietrich benannt.

Die schönsten Blüten der Sorte Lily Marlen bilden sich drei Jahre nach dem Pflanzen und erneuern die Pflanze alle 5-6 Jahre. Verblassende Blumen werden sofort entfernt, um die Glühbirne nicht zu entleeren.

Nach der Blüte wird die Lilie für eine Ruheperiode vorbereitet, das Gießen wird zu diesem Zeitpunkt auf 1 Mal pro Woche reduziert, die Fütterung wird abgebrochen. Stängel und Blätter werden erst entfernt, wenn sie vollständig getrocknet sind und keine nützlichen Substanzen mehr auf die Zwiebeln übertragen.

Die Zwiebeln werden 2 Wochen nach dem Tod des oberirdischen Pflanzenteils aus dem Boden entfernt. Sie werden gewaschen, die neu gebildeten Zwiebelkinder werden getrennt, 30 Minuten in einer rosa Kaliumpermanganatlösung eingeweicht, getrocknet, in Sand, Sägemehl oder Moos gelegt und an einem kühlen Ort zur Lagerung aufbewahrt. Abfahrt für eine Vielzahl von Lilie Marlene dies ist bis zum nächsten Jahr abgeschlossen.

Beschreibung und Eigenschaften

Lilia Marlene gehört zu einer großen Familie von Lilien, deren Vertreter Stauden mit großen Blüten glockenförmiger Arten sind. Wie oben erwähnt, wurde der Hybrid durch Züchten von asiatischen Lilien und Longifloren erhalten. Die Sorte erhielt ihren Namen durch das deutsche Lied „Lily Marlene“, in dem das Bild eines zarten und schönen Mädchens verherrlicht wurde.

Lily Marlene zeichnet sich durch einen einfachen hellgrünen Stiel aus, der dicht mit wechselnden Blättern bedeckt ist. Sitzende Blattplatten haben eine längliche und spitze Form, sie können bis zu 15 cm lang sein. Die Wurzelknollen einer Pflanze wachsen mehrere Jahre, so dass ihre Größe ziemlich langsam zunimmt. Während dieser Zeit blüht der Hybrid nicht. Wenn die Zwiebeln eine bestimmte Größe erreichen, bildet jede von ihnen den ersten Stiel. Nach ihrem Erscheinen beginnt die Lilie jährlich zu blühen.

Marlene hat eine große Blütenhülle mit einem Durchmesser von 18 bis 20 cm. Sechs Blütenblätter sind an den Rändern leicht gebogen und bilden die Form einer Glocke. Auf langen dünnen Fäden eines hellrosa Schattens befinden sich dunkelrote Staubbeutel. Rosenblätter haben eine satte Farbe bis zum Ende und eine helle bis zur Mitte der Blume, die sich in einen weißen Ton verwandelt. In der Mitte der Glocke auf den zarten Tellern befindet sich eine kleine burgunderfarbene Melierung. Die Früchte werden durch Kisten dargestellt, die viele Samen von flacher Form enthalten.

Unter günstigen Bedingungen wird Marlena Lily bis zu 1 Meter hoch. Wie alle Arten von asiatischen Lilien ist diese Hybride geruchsneutral, aber es kann ein Plus für diejenigen Gärtner sein, die den starken Geruch der Vertreter der Lilie nicht mögen.

Eigenschaften grade

Marlen erhielt die folgenden Vorteile von asiatischen Arten:

  • Frühe Blütezeit
  • Große Blütengröße
  • Bildung einer großen Anzahl von Stängeln
  • Die Erscheinung auf einem Stiel zu 100 Blüten,
  • Hohe Kältebeständigkeit
  • Widerstand gegen Temperaturänderungen
  • Hohe Bestäubungsrate.

Leider gelingt es nicht jedem, eine einzigartige Buschpracht zu erzielen, aber mehrere Dutzend Blüten an einem Stängel können bereits jedem Lilienzüchter gefallen, der noch nie eine mehrfarbige Sorte angebaut hat.

Das Hauptmerkmal des Hybrids ist Faszination oder Mutationen, wodurch sich mehrere Stämme zu einem verbinden können. Der Beginn dieses Prozesses erfolgt am Ursprung des Wachstumspunkts. Bereits an der Bodenoberfläche bildet sich ein massiver Stängel, an dem sich eine Vielzahl von Knospen bildet.

Da Faszination kein festes Symptom der Sorte ist, sondern nur eine Veranlagung, bringt die Marlene-Lilie nicht immer reichlich Blüten hervor. Aufgrund der ungünstigen äußeren Bedingungen und der fehlenden Faszination werden die Knospen nicht mit einem dicken Busch zusammengebunden. Infolgedessen wird eine kleine Anzahl von Blumen gebildet, die einer Blume keine hohe Dekorativität verleihen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Lilie im nächsten Jahr nicht üppig blüht: Es kann zu einer Mutation kommen, und dann erscheinen viele große Glocken auf einem verfilzten Stängel.

Pflanzen und pflegen

Marlene Lily im Freiland zu züchten ist ganz einfach. Aber Sie sollten einige der Merkmale des Pflanzens und Pflegens kennen, wenn Sie in ein paar Jahren einen schicken mehrblumigen Busch sehen wollen.

Es besteht die Möglichkeit, im Herbst eine Lilie zu pflanzen. Der geeignete Monat ist September. Seit Beginn des Herbstes ruht die Knolle und überträgt das Transplantat perfekt auf den freien Boden. Während der Herbstsaison gelingt es dem Material, Wurzeln zu schlagen und sich auf den Winterschlaf vorzubereiten. Mit Beginn des Frühlings erwacht die Glühbirne und beginnt zu wachsen. Eine große Knolle kann einen Blumenpfeil erzeugen, der zu einer späteren Blüte führt.

Wenn es irgendeinen Zweifel gibt, dass die Lilie nicht in der Lage sein wird, das raue Klima einer kalten Region zu übertragen, dann ist es nach dem Kauf von Pflanzenmaterial im Herbst sollte in einen Kühlschrank oder einen Raum mit niedriger Temperatur gestellt werden, was nicht zum Erwachen und vorzeitigen Keimen der Zwiebeln führt.

Pflanzen im Freiland

Die Zwiebeln der Pflanze werden normalerweise im Frühjahr gepflanzt, wenn der Boden Zeit hat, sich mit der Frühlingssonne aufzuwärmen. Landung machen im April oder Mai. Die Stelle für die Lilie wird gut beleuchtet und ohne Zugluft aufgenommen: Aufgrund starker Windböen können die Knospen abfallen, der Stängel deformiert und die Immunität der Pflanze abnimmt. Der Boden für Marlene sollte fruchtbar, locker und trocken sein. Bei Ton oder lehmigem Untergrund ist der Zusatz von körnigem Humus, Torf oder Flusssand obligatorisch. Es ist verboten, dem Boden organische Stoffe zuzusetzen, da es für Lilie gefährlich ist und zum Tod führen kann.

Wenn im Frühjahr gepflanzt wird, sollten die Zwiebeln vorbereitet werden.

  • Pflanzenmaterial Verfahren in Lösung von Karbofos. Dieses Insektizid desinfiziert die Zwiebeln und erhöht deren Resistenz gegen verschiedene Krankheiten und Insektenparasiten.
  • Bei Bedarf werden Humus, Torf und Sand in den Boden gegeben.
  • Pflanzlöcher werden entsprechend der Größe der Zwiebeln gegraben: Bei großen Exemplaren sind die Gruben 15 bis 20 cm tief, bei kleinen 8 bis 10 cm.
  • Eine dünne Sandschicht wird zu den Aussparungen hinzugefügt.
  • Die Zwiebeln werden in die ausgehobenen Gruben gepflanzt, so dass die Wurzeln unten liegen. Das Material ist mit Erde bedeckt und ordentlich gestampft.
  • Der Boden wird bewässert und gemulcht.

Einige Blumenzüchter raten aufgrund ihrer Erfahrung dazu, dreimal mehr Löcher für Marlene-Zwiebeln zu graben als für das Material selbst. Bei richtiger Pflege und ohne negative Faktoren blüht die Pflanze im zweiten oder dritten Jahr.

In einen Topf pflanzen

Lily Marlene kann nicht nur im Garten, sondern auch zu Hause angebaut werden. Die einzige Nuance in diesem Fall ist Pflanzenmangel an Faszination. Raumhybride geben schöne, große, aber wenige Blüten. Zimmerlilien können zu jeder Jahreszeit gepflanzt werden. Wenn Sie im Herbst pflanzen, können Sie bis zum Neujahr mit einer Blüte rechnen.

Der Topf für das Pflanzgut wird mit einer Tiefe von mindestens 30 cm ausgewählt, wobei der Durchmesser des Behälters von der Anzahl der Pflanzknollen abhängt. Wenn die Pflanze mehrjährig angebaut wird, sollten Sie große reife Zwiebeln zum Anpflanzen wählen.

  • Das Pflanzenmaterial wird vor dem Pflanzen geschichtet, so dass er sich verhärtete und erwachte. Die Zwiebeln werden zwei bis drei Wochen bei einer Temperatur von + 4-6 Grad im Kühlschrank gelagert.
  • Nach der Schichtung werden die Zwiebeln für einige Stunden in eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat und über Nacht in einen Wachstumsstimulator gegeben.
  • Der Topfboden ist mit einer Drainageschicht aus Blähton oder Kieselsteinen bedeckt.
  • Gießen Sie auf die Drainage etwas fruchtbares und lockeres Substrat.
  • Die Zwiebeln werden in einem Abstand von 5-6 cm in einen Topf gepflanzt, mit der restlichen Erde bedeckt und gewässert.

Um eine gute Luftzirkulation des Bodens zu gewährleisten, ist dessen es ist notwendig, von Zeit zu Zeit zu lockern. Nach dem Keimen des Materials für Lilien ist es notwendig, das notwendige Beleuchtungsniveau bereitzustellen und die Temperatur auf + 14-16 Grad einzustellen. Einen Monat später löschte sich der Topf mit der Pflanze und stellte ihn auf den Balkon oder in den Garten. Die Verweilzeit der Blume auf der Straße erhöht sich allmählich von einer halben Stunde auf 12 Stunden.

Marlene ist eine unprätentiöse Sorte, die erfordert keine komplexe Pflege. Der Hybrid ist durch negative äußere Bedingungen gut beständig. Für ihn führen die üblichen agrotechnischen Techniken durch:

  • Bewässerung
  • Lockerung
  • Mulchen
  • Füttern,
  • Bindung an die Unterlage (wenn im Freiland angebaut)
  • Organisation der Winterruhe.

Nach dem Einpflanzen in den Boden muss er regelmäßig und mäßig gießen. In heißen und trockenen Perioden steigt der Bewässerungsgrad. An normalen Tagen ist es notwendig Stellen Sie sicher, dass keine Feuchtigkeit im Boden stagniertwas zur Verrottung der Glühbirnen führt.

Um die Belüftung des Substrats zu verbessern, wird eine Lockerung durchgeführt, die nach dem Befeuchtungsvorgang durchgeführt wird. Eine bessere Atmungsaktivität wird durch Mulchen des Bodens erzielt, wodurch ein Überhitzen und Austrocknen der Wurzeln verhindert wird. Mulchen Sie den Boden mit Nadeln, Torf, Humus oder anderem Material. Unkraut neben der Lilie muss umgehend entfernt werden.

Lily spricht gut auf Düngung an. Ein versehentlicher Düngerüberschuss kann sich positiv auf den Faszinationsprozess auswirken. Bei Pflanzen ist die Fütterung folgendermaßen durchzuführen:

  • Im Frühjahr wenn aktives Lilienwachstum beobachtet wirdwerden stickstoffhaltige Futtermittel auf den Boden aufgebracht.
  • Während des Knospens komplexe Düngemittel sollten hinzugefügt werden. Das Top Dressing aus biologischem Anbau stimuliert perfekt das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze sowie die Intensität der Farbe der Blütenblätter. Ein Übermaß an organischer Substanz kann jedoch zu Lilienpilzerkrankungen führen. Die Blume kann mit Humus, Holzasche oder Königskerzenlösung gefüttert werden.
  • In der Blütezeit Fügen Sie auch komplexe Fütterung.
  • Wenn die Pflanze blühtDüngemittel, die Kalium und Phosphor enthalten, werden auf den Boden aufgebracht. Diese Komponenten helfen, die Blume zu stärken und wiederherzustellen. Die letzte Fütterung sollte bis August erfolgen.

Erfahrene Lilienzüchter empfehlen die Verwendung von körnigen Düngemitteln, die die Zwiebelsorten länger beeinflussen.

Für eine im Freien gewachsene Blume sollten Stützen hergestellt werden, an die sich leicht ein Lilienstiel binden lässt. Hohe Stängel mit vielen Knospen, die an ein robustes Gestell gebunden sind, werden von Windböen nicht abgerissen.

Wenn die Lilie blüht, sollten alle welken Blüten und Eierstöcke entfernt werden, damit sich die nächsten Samenkapseln nicht bilden. Im September fängt das Laub der Pflanze an, sich gelb zu färben, was auf die Notwendigkeit hinweist, Ruhe für die Blüte zu schaffen. Die Bewässerung wird reduziert und der trockene Stängel in einer Höhe von 5 bis 7 cm abgeschnitten. Vor dem Einsetzen der Kälte wird die Pflanze mit einer Folie mit Löchern für die Luftzirkulation bedeckt. Dieses Material hilft dem Boden, trocken zu bleiben, bis der erste Frost auftritt. Dann wird dieser Unterschlupf entfernt, der Boden wird mit Torf, Sägemehl oder abgefallenen Blättern gemulcht.

Krankheiten und Schädlinge

Marlene Lilie Pflege besteht auch in der regelmäßigen Inspektion der Pflanze auf das Vorhandensein von Krankheiten oder Schädlingen. Zu den bekannten Krankheiten des Hybriden gehören:

  • Graufäule. Die Krankheit äußert sich in Form von braunen Flecken, die zuerst den unteren Teil des Stiels und der Blätter bedecken und dann die gesamte Blüte bis zu den Knospen befallen. Normalerweise tritt Graufäule aufgrund nassen kühlen Wetters auf. Zur Behandlung von Pflanzen mit Bordeauxflüssigkeit.
  • Rust. Pilzkrankheit verursacht, dass der Lilienstamm und die Blätter austrocknen.
  • Fusarium. Durch den Zerfall der Zwiebel verdunkelt und verfault die Zwiebel.

Bei den letzten beiden Krankheiten werden die betroffenen Pflanzenteile entfernt und der Rest mit einem Fungizid behandelt. Um Pilzerkrankungen vorzubeugen, sollten Hybridzwiebeln vor dem Einpflanzen in Fundazol-Lösung verarbeitet werden. Während der Vegetationsperiode kann die Lilie durch Fitosporin geschützt werden.

Manchmal treten an der Pflanze Spinnmilben, Blattläuse oder Lilienkäfer auf. Diese Insekten ernähren sich von Blumensaft. Es ist möglich, sie mit Hilfe von Insektiziden loszuwerden.

Zu jedem Seerosenwasser gibt es eine erstaunliche bunte Vielfalt. Selbst gewöhnliche Züchter können es nicht lassen, eine schöne Hybride zu kaufen, die bei richtiger Pflege und positiven Bedingungen mit dem Pomp und der Eleganz zahlreicher Blumen in Erstaunen versetzen kann.

Detaillierte Beschreibung von Lily Marlene

Eine fabelhafte Lilie mit vielen Blumen existiert und heißt Marlene. Nachdem ich eine scheinbar gewöhnliche Lilienknolle gekauft habe, Sie können im zweiten oder dritten Jahr nach der Landung ein vielblumiges Wunder erleben. Schauen wir uns die wunderschöne Pflanze an - Lily Marlene, die unten beschrieben wird.

Beschreibung von Lily Marlene

Marlene gehört zu der asiatischen Gruppe von Lilien, die aus der Kreuzung der asiatischen und der LA-Hybride hervorgegangen sind.

Die wichtigsten Merkmale der Sorte:

  • die Höhe - 0,8-1,0 m,
  • Blumen haben Durchmesser bis zu 20 cm
  • rosa BlütenAußerdem ist die Farbe der Blüte uneinheitlich: Die Mitte des Halses ist fast weiß, färbt sich allmählich rosa und dreht sich zum Rand des Blütenblattes hin in heißem Rosa.
  • Zeitpunkt der Blüte - Juni-Juli, ab dem Zeitpunkt des Austretens aus dem Boden der Triebe und vor der Blüte vergehen 75-80 Tage.

In allen Phasen der Vegetationsperiode einer Blumenkultur benötigen Pflanzen eine ausreichende, aber nicht übermäßige Bodenbefeuchtung.

Das Hauptmerkmal von Marlene ist ihre Neigung zur Faszie: Ansammlung von mehreren Pflanzenstielen zu einem weiteren am Ausgang der Zwiebel, wodurch sich ein dicker Stiel mit einer großen Anzahl von Blüten in einem riesigen Blütenstand bildet.

Multicolor manifestiert sich nicht jedes Jahr und nicht in allen Zwiebeln, um die Wirkung der Faszination zu manifestieren, müssen bestimmte günstige Wachstumsbedingungen geschaffen werden.

Durch das Kreuzen von zwei Gruppen erhalten, hat es alles Gute von seinen "Eltern" aufgenommen:

  • frühere Blüte
  • große Blüten
  • Neigung zur Bildung einer großen Anzahl von Stängeln,
  • Winterhärte
  • schnelle Reproduktion.

Der Hauptvorteil ist die Mehrfarbigkeit (die Fähigkeit, eine große Anzahl von Blüten an einem Stiel zu bilden), die sich in der Regel 2-3 Jahre nach dem Pflanzen bemerkbar macht. Wenn die Blume auf schlechtem Boden und unter schlechten Bedingungen wächst, tritt die Mutation möglicherweise nicht auf oder zeigt nur wenig. Aber auch unter normalen Bedingungen kann die Pflanze mehrere Dutzend Blüten bilden.

Lily Marlene im Stadium der völligen Faszination Marlene mit leichter Faszination Gewöhnliche Lilie Marlene

Die Nachteile von Marlene lassen sich vielleicht auf den mangelnden Geschmack zurückführendas ist allen asiatischen Lilien gemeinsam.

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Wie jede Pflanzenlilie, die anfällig für Krankheiten und Schädlinge ist.

Mögliche Erkrankungen der Marlena-Hybride:

  1. Botrytis (Schimmel oder Grauschimmel). Проявлением болезни является появление коричневых пятен вначале на нижней части стебля и листьях с дальнейшим распространением по всему стеблю вплоть до бутонов. Способствует развитию болезни влажная прохладная погода.Bei den ersten Anzeichen der Krankheit ist es notwendig, die Lilien mit den Medikamenten zu besprühen: Oxy, Hom oder Bordeaux. Um das Einsetzen von Regen bei kaltem Wetter zu verhindern, werden die Lilien mit einem Film bedeckt, der die Pflanzen vor übermäßiger Feuchtigkeit schützt.
  2. Fusarium - die Niederlage der Fäule an den Enden der Glühbirne, wodurch sie sich verdunkelt und zersetzt.
  3. Rust - Der Pilz befällt die Blätter und Stängel der Pflanze, die schließlich austrocknen.

Lily Marlene von Graufäule befallen Lily Zwiebel Marlene von Fusarium befallen Lily von Rost befallen

Kranke Blätter und Stängel werden entfernt und verbrannt Lilien werden mit einer Lösung von 1% Bordeaux-Flüssigkeit oder geeigneten Fungiziden behandelt.

Um Pilzkrankheiten vorzubeugen, müssen die Lilienknollen vor dem Pflanzen eingelegt werden. in einer Lösung von Drogen Fundazol oder Maxim.

Während der Vegetationsperiode zum Schutz der Pflanzen vor Pilz- und Bakterienkrankheiten nützlich, um den Boden unter dem Lilien-Biofungizid Fitosporin zu gießenund auch periodisches Sprühen zu tun.

  1. Blattlaus und Spinnmilbe - saugen Sie den Saft aus den Pflanzen, die Blätter kräuseln und trocknen.
  2. Lily Beetle - frisst Blätter von Lilien und kann die ganze Pflanze vollständig umfassen.

Zwiebelmilbe - Der Schädling ist im Boden der Zwiebel bevölkert und saugt den Saft aus, die Pflanze stirbt ab.

Spinnmilbe Zwiebelwurzelmilbe Von den Schädlingen der Lilien der gefährlichste rote Lilienkäfer

Zur Schädlingsbekämpfung werden Actellic-, Fufanon- und Fitoverm-Insektizidbehandlungen an Blättern durchgeführt. während der Vegetationsperiode und zur Vorbeugung von Blumenzwiebeln vor dem Pflanzen.

Wenn Sie Marlenes Lilie schon einmal auf dem Bild gesehen haben, werden Sie sicherlich eine solche Schönheit mit hundert Blüten im Blütenstand auf Ihrem Grundstück pflanzen wollen. Es kann sogar bei einem unerfahrenen Gärtner wachsenSchließlich geht es darum, viel zu füttern und nicht lange auf eine üppige Blüte zu warten.

Sehen Sie sich das Video an: 931016 Celle OdR 02 (April 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send